Sendungsbild SWR2 Hörspiel  (Foto: SWR)

SWR2 Hörspiel

SWR2 Hörspiel

Hörspiel Noam Brusilovsky: Faust (hab' ich nie gelesen)

Hörspielkomödie über Goethes “Faust” und die Mühen des Deutschwerdens. | Mit: Bibiana Beglau, Itay Tiran, Walter Kreye, Matthias Leja, Almut Henkel u. a. |
Musik: Tobias Purfürst | Regie: der Autor | Produktion: SWR/DLF 2022  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Marcel Proust: Die Entflohene (2/2) Gilberte – Venedig – Robert

Im 2. Teil des Hörspiels „Die Entflohene“ nach Marcel Proust gewinnt in Venedig die Hauptfigur Marcel wieder Vergnügen am hetero- wie homosexuellen Maskenspiel. | Mit: Felix Goeser, Sebastian Blomberg, Angela Winkler, Elisa Schott, Ulrich Noethen, Stefanie Eidt u. a. | Hörspielbearbeitung: Manfred Hess und Hermann Kretzschmar | Musik: Ensemble Modern | Komposition: Hermann Kretzschmar | Regie: Ulrich Lampen | Produktion: SWR/DLF 2022 – Premiere  mehr...

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr) SWR2

Hörspiel Marcel Proust: Die Entflohene (1/2) Kummer und Vergessen

Marcel Proust Buch „Die Entflohene“ thematisiert Kummer, Leid und Vergessen nach dem plötzlichen Tod der Geliebten, ein Balanceakt zwischen Trauerarbeit und neuer Lebenslust. | Mit: Felix Goeser, Sebastian Blomberg, Laura Balzer, Elisa Schott, Friedhelm Ptok, Josefin Platt, Wolfgang Pregler, u. a.| Hörspielbearbeitung: Manfred Hess und Hermann Kretzschmar | Musik: Ensemble Modern | Komposition: Hermann Kretzschmar | Regie: Ulrich Lampen | Produktion: SWR/DLF 2022 - Premiere  mehr...

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr) SWR2

Hörspiel Jewgenij Samjatin: WIR

Der Klassiker der Dystopie über die Gefahren totalitärer Systeme. "Bombastisch und behutsam, betörend und ernüchternd. Perfektes Hör-Kino!" (Jurybegründung) | Nach dem gleichnamigen Roman | Aus dem Russischen von Gisela Drohla | Komposition: Raphael Thöne | Hörspielbearbeitung: Ben Neumann | Regie: Christoph Kalkowski | Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR | Leitung: Jonathan Stockhammer | Chor: Collegium Musicum | Produktion: SWR 2014  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Kurt Vonnegut: Schlachthof 5 oder der Kinderkreuzzug. Ein Pflichttanz mit dem Tod | Teil 2/2: Aschenputtel

Was macht der Krieg mit einem Menschen? Kurt Vonnegut entwirft ein Kaleidoskop des Irrsinns und des Absurden. | Teil 2/2: Aschenputtel | Nach dem gleichnamigen Roman | Aus dem Amerikanischen von Gregor Hens | Mit: Bernhard Schütz, Kilian Land, Jonathan Berlin, Johann von Bülow, Inga Busch, Gisa Flake, Robert Gallinowski, Christopher Heisler, Nico Holonics u. v. a. | Musik: Peter Harrsch | Hörspielbearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann | Produktion: SWR 2018  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Kurt Vonnegut: Schlachthof 5 oder der Kinderkreuzzug. Ein Pflichttanz mit dem Tod | Teil 1/2: Das Lächeln der Mona Lisa

Einer der wichtigsten Antikriegsromane der Weltliteratur als packendes, berührendes und komisches Hörspiel | Teil 1/2: Das Lächeln der Mona Lisa | Nach dem gleichnamigen Roman | Aus dem Amerikanischen von Gregor Hens | Mit: Bernhard Schütz, Kilian Land, Jonathan Berlin, Johann von Bülow, Inga Busch, Gisa Flake, Robert Gallinowski, Christopher Heisler, Nico Holonics u. v. a. | Musik: Peter Harrsch | Hörspielbearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann | Produktion: SWR 2018  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Oliver Kluck: Antigone GmbH – Bissige Komödie über den deutschen Kulturbetrieb

Bissige Komödie über den deutschen Kulturbetrieb, damals und heute, mit Zitaten von Manfred Krug. | Mit: Bettina Engelhardt (Antigone), Jutta Hoffmann (Iokaste), Johannes Silberschneider (Interviewer), Pit Bukowski (Feist), Martin Seifert (Manfred), Marielle Layher (Anwältin), Matthias Leja (Wächter / Ansager) | Funkeinrichtung und Regie: Leonhard Koppelmann | Produktion: SWR 2022  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Albrecht Kunze: Stadt in Angst

Ein popmusikalischer Alptraum, nur einen Schritt von der Realität entfernt: Eine Frau muss sich in ihrer Angst an einem Ort zurechtfinden, an dem Bedroht-Werden und Sich-Bedroht-Fühlen eins sind. | Mit: Nikola Duric, Clemens Giebel, Marie Löcker, Karolina Seibold, Claudia Splitt, Veit Sprenger | Text, Musik, Mix und Regie: Abrecht Kunze | Produktion: SWR 2022 – Ursendung  mehr...

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr) SWR2

Klassiker als Hörspiel Arthur Schnitzler: Leutnant Gustl

In diesem Monolog eines Suizid-Gefährdeten spiegelt sich die Wiener Kuk-Monarchie um 1900. | Mit: Heinrich Schweiger, Bertil Wetzelberger, Nicolas Haenel u.a. | Regie: Joachim Hoene | Produktion: SDR 1962  mehr...

SWR2 Ohne Limit SWR2

Klassiker als Hörspiel Ödön von Horvath: Glaube, Liebe, Hoffnung

Eine junge Frau, die leidenschaftlich um ihr Glück kämpft und dafür ihren Körper verkauft, wird durch Vorurteile über ihre Herkunft ins Elend und schließlich in den Selbstmord getrieben. | Hörspielbearbeitung: Heinz Huber | Musik: Otto-Erich Schilling | Regie: Franz Peter Wirth | Produktion: SDR 1956  mehr...

SWR2 Ohne Limit SWR2

Hörspiel Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos: Schlimme Liebschaften Teil 1/2

Das Hörspiel nach dem Briefroman von 1782 zeichnet eine dekadente scheinheilige Adelsgesellschaft kurz vor der Französischen Revolution, der es nur um Macht und sexuelle Libertinage geht. | Mit: Renate Schroeter, Christoph Bantzer, Sunnyi Melles u.a. | Mit Kompositionen von André-Ernest-Modeste Grétry | Bearbeitung und Regie: Claude Pierre Salmony | Produktion: SRF 1978  mehr...

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr) SWR2

Hörspiel Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos: Schlimme Liebschaften Teil 2/2

Das Hörspiel nach dem Briefroman von 1782 zeichnet eine dekadente scheinheilige Adelsgesellschaft kurz vor der Französischen Revolution, der es nur um Macht und sexuelle Libertinage geht. | Mit: Renate Schroeter, Christoph Bantzer, Sunnyi Melles u.a. | Mit Kompositionen von André-Ernest-Modeste Grétry | Bearbeitung und Regie: Claude Pierre Salmony | Produktion: SRF 1978  mehr...

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr) SWR2

Hörspiel Boris Vian: Der Schaum der Tage

Hörspiel nach Boris Vians Kultroman über die Liebe und dunkle Kräfte unter der schillernden Oberfläche des Glücks. | Nach dem gleichnamigen Roman | Aus dem Französischen von Antje Pehnt | Mit: Kathrin Angerer, Fabian Gerhardt, Ingo Hülsmann, Matthias Neukirch | Hörspielbearbeitung: Fabian Gerhardt | Regie: Ulrich Gerhardt | Produktion: SWR 2002  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Michael Quast und Ensemble Modern: Der Struwwelpeter – schrilles Musical-Hörspiel

Die Geschichten im „Struwwelpeter“ sind anarchisch, gruselig und phantastisch. Oder stehen sie für „Schwarze Pädagogik“? Das Hörspiel präsentiert sie als Musical und Volkstheater. | Mit: Michael Quast und Sabine Fischmann | Musik: Ensemble Modern | Dirigat: Markus Neumeyer | Hörspielfassung: Michael Quast und Ensemble Modern | Komposition: Uwe Dierksen, Christian Hommel, Hermann Kretzschmar | Regie: Björn SC Deigner | Produktion: SWR / Volksbühne am Hirschgraben / Ensemble Modern 2022 - Ursendung  mehr...

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr) SWR2

Hörspiel Heinrich Mann: Jugend und Vollendung des Königs Henri Quatre (6/6)

Nach dem gewaltsamen Tod Gabrielle d'Estrées heiratet Henri Maria von Medici, eine Verbindung, die der politischen Stabilisierung des französischen Königtums dient, das noch immer von den partikularistischen Kräften des hugenottischen und katholischen Hochadels bedroht ist. Gestützt auf seinen Minister Rosny wird Henri jedoch dieser Verschwörungen Herr. Er versucht zugleich einen Bund europäischer Staaten zu gründen, um einen gemeinsamen Angriff gegen Spanien und das Haus Habsburg in die Wege zu leiten. Diese Bemühungen scheitern jedoch, Henri wird Opfer eines Attentats. | Produktion: Rundfunk der DDR 1971  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Katharina Volckmer: Der Termin

Monolog einer Deutschen mit Hitlerkomplex auf dem Stuhl eines jüdischen Chirurgen: direkt, grotesk, nicht jugendfrei | Nach dem gleichnamigen Roman | Aus dem Englischen von Milena Adam | Mit: Hannah Schutsch, Tilman Strauß, Franziska Machens, Dor Aloni und Camill Jammal | Komposition: Camill Jammal | Hörspielbearbeitung und Regie: Rebekka David | Produktion: SWR 2022 - Ursendung  mehr...

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr) SWR2

Hörspiel Heinrich Mann: Jugend und Vollendung des Königs Henri Quatre (5/6)

Nach seiner Krönung in Chartres gelingt es Henri endlich, Paris und den Louvre zu besetzen. Er widmet sich der wirtschaftlichen Wiederbelebung Frankreichs und sucht den Ausgleich mit den Protestanten. Nach seinem Sieg über den mit großer Heeresmacht in Frankreich einfallenden Kardinal von Österreich verkündet Henri gegen den Einspruch des päpstlichen Legaten 1598 das Edikt von Nantes. Gabrielle aber, inzwischen Herzogin von Beaufort, wird vor ihrer Hochzeit mit Henri vergiftet. Damit ist der Weg frei für Henris Verbindung mit der Nichte des Großherzogs der Toskana, Maria von Medici. | Produktion: Rundfunk der DDR 1971  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Heinrich Mann: Jugend und Vollendung des Königs Henri Quatre (4/6)

Henri belagert nach der Schlacht bei Ivry, wo das hugenottische Heer die Armee der katholischen Feldherren besiegte, mit seinem protestantischen Heer Paris, das sich jedoch dem Ansturm widersetzt. Dem König bleibt der Zutritt zu seiner Hauptstadt verwehrt. Angesichts dieser Lage und unter dem Einfluss seiner neuen Geliebten Gabrielle d'Estrée entschließt sich Henri, aus Gründen der politischen Vernunft, erneut zum katholischen Glauben zu konvertieren: ein Schritt, der in den Augen der Hugenotten einem Verrat gleichkommt. Doch es gilt den Bürgerkrieg zu beenden und dem Land Frieden zu geben. | Produktion: Rundfunk der DDR 1971  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Heinrich Mann: Jugend und Vollendung des Königs Henri Quatre (3/6)

Wieder protestantisch geworden, regiert Henri als Gouverneur Heinrichs III. die südwestlichen Provinzen Frankreichs. Der Hof möchte sich des unbequemen Protestanten entledigen, aber Henri entzieht sich allen Plänen und Anschlägen. Getragen von den Wünschen und Hoffnungen des Volkes, wird er Führer der hugenottischen Partei, und Heinrich III., in Machtkämpfe mit der Liga verstrickt, designiert Henri zum Thronfolger. | Produktion: Rundfunk der DDR 1971  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Heinrich Mann: Jugend und Vollendung des Königs Henri Quatre (2/6)

Aus Gründen der Selbsterhaltung und kluger Anpassung konvertiert Henri zum Katholizismus und unternimmt danach mehrere Fluchtversuche, die aber durch Madame Caterinas Intrigen scheitern. Ihr zweiter Sohn besteigt als Heinrich III. den Thron. Unter Herzog Guise formieren sich die katholischen Feudalen in der Liga, die, gestärkt durch die reaktionäre Weltmacht Spanien, Frankreich in einen neuen Bürgerkrieg stürzen wird. Henri kann schließlich fliehen und wird zum Mittelpunkt und zur Hoffnung der hugenottischen Partei. | Produktion: Rundfunk der DDR 1971  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2