SWR2 Hörspiel-Studio

Hörspiel Marcel Proust: Die Gefangene - Teil 2: Die Soiree bei den Verdurins

Ein Sittengemälde um 1900 in Paris. Selbst die liberale Kultur der gesellschaftlichen Salons kennt keine Gnade mit dem Homosexuellen Baron de Charlus in seiner Liebe zu einem jüngeren Geiger.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel Marcel Proust: Die Gefangene - Teil 1: Leben mit Albertine in Paris

Was ist Leid, was Lust in einer von Eifersucht geprägten Beziehung. Wer ist Herr, wer Herrin? Marcel Prousts „Die Gefangene“ gibt Auskunft für auch heutige Lebenslagen.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel | 75 Jahre Ende des zweiten Weltkriegs Kempowski, Adler: Der Krieg geht zu Ende, Teil 5/5: 5. bis 10. Mai 1945

Die Kapitulation der NAZI-Dikatatur wurde am 7. Mai 1945 in Reims unterzeichnet und am 8. Mai wiederholt.
Wie war diese Zeit vor 75 Jahren im subjektiven Spiegel von Tagebüchern, Briefen und Notizen?  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel | 75 Jahre Ende des zweiten Weltkriegs Kempowski, Adler: Der Krieg geht zu Ende, Teil 4/5: Ende April 1945

Über Tagebücher, Briefe und private Zeugnisse wird der Zusammenbruch der Nazi-Diktatur Ende April 1945 über eine Stimmencollage gespiegelt.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspielklassiker Alfred Andersch: Der Tod des James Dean

Der Tod von James Dean 1959 wird mit dem legendären Boxkampf Sugar Ray Robinson gegen Jack La Motte verknüpft, um vom Aufbegehren der Beat-Generation gegen die Prüderie und Autoritätshörigkeit traditioneller Gesellschaftsnormen zu erzählen. |
Regie: Friedhelm Ortmann |
(Produktion: SWF/hr/radiobremen 1959)  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel "Die Enden der Parabel" - Thomas Pynchons Hauptwerk als Hörspiel (Teaser)

Das Ende des Zweiten Weltkriegs, von den V2-Nazi-Raketen auf London bis zur deutschen Kapitulation und dem Atombombenabwurf – als 14-stündiges Paranoia-Drug-Sex-Road-Movie-Hörspiel nach dem Roman von Thomas Pynchon.

Online hören auf swr2.de/pynchon, in der SWR2 App und in der ARD Audiothek.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel | Zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs Kempowski, Adler: Der Krieg geht zu Ende - Teil 3/5: Mitte März 1945

Das Ende des Zweiten Weltkrieges aus der Perspektive von privaten Tagebüchern und Briefen. Sie spiegeln die Zeit Mitte März. |
Mit: Dorothee Hartinger, Irm Hermann, Donata Hoeffer, Jutta Hoffmann, Jürgen Holtz u. v. a. |
Regie: Walter Adler |
(Produktion: hr/SWF/NDR/BR 1995)  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel | Beethoven 2020 Helmut Oehring: Euer Beethoven (Nur die Kunst hielt mich zurück) oder Welcher Gott! (Hundesohn)

Helmut Oehring konzipiert hier eine doku-poetische Funkoper als Hörspiel, die auf der Textebenen Ludwig van Beethovens „Konversationshefte“, aus Briefen und dem Heilgenstädter Testament zitiert und diese Zeugnisse mit verschiedenen Interviews und zeitgenössischen Quellen zum Thema „Hören“ konfrontiert. |
Mit: Gregor Wiest, Daniel Roy, Christoph Staude und der Band BUG ROZER |
Kompositorische Mitarbeit, Sound- und Klangregie: Torsten Ottersberg / GOGH surround musicproduction |
Komposition und Regie: Helmut Oehring |
(Produktion: SWR 2020)  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel Albrecht Kunze: Die Theoretiker im Exil

Albrecht Kunzes fragt in diesem dystopisch-postmodernes Hörspiel im Electro-Pop Style nach der Neubestimmung von Grenzen und Staaten im Angesicht von Krieg und Flucht.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel Werner Cee: When Weather was Wildlife

Werner Cees Hörspiel beschwört eine Klangwelt aus bizarren Soundscapes, traumverlorenen Landschaften bis hin zum apokalyptischen Unwetter. |

Mit: Neville Tranter, Freddie Wadling, Adrian, Becky und Rachel Unthank, Stian Westerhuis, Hans Hollinger u. a. |
Komposition und Regie: Werner Cee |
(Produktion: SWR 2020)  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel Ror Wolf: Raoul Tranchirers Bemerkungen über die Stille

Ror Wolf stellt hier in kurzen Szenen die Welt in ihren Alltags-Absurditäten vor, begleitet von Thomas Gerwins lautmalerischem Klangkosmos. |
 mehr...

SWR2 Hörspiel extra SWR2

Hörspiel | 75 Jahre Ende des zweiten Weltkriegs Kempowski, Adler: Der Krieg geht zu Ende, Teil 2/5: Mitte Februar 1945

Wie erlebte die Bevölkerung das Ende des Zweiten Weltkriegs? Im zweiten Teil von Kempowskis „Chronik für Stimmen“ geht der Blick zurück auf die Zeit Mitte Februar 1945. Menschen erzählen von den Tagen der Flucht vor dem Krieg, von der Bombardierung Dresdens. |
Mit: Judith Engel, Rosemarie Fendl, Peter Fitz, Helmut Griem, Sylvester Groth, Gustl Halenke, Hans-Peter Hallwachs u. v. a. |
Regie: Walter Adler |
(Produktion: hr/SWF/NDR/BR 1995)  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel Michael Stauffer: Die dritte Arbeitskraft, mein Geld. Ein Plädoyer

Der schweizer Autor Michael Stauffer zeigt in einem ironischen Selbstexperiment, wie Künstler auch ein spielerisches Verhältnis zum Geld entwickeln und somit ihren Lebensunterhalt absichern können – sofern das Finanzamt einwilligt.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel | 75 Jahre Ende des zweiten Weltkriegs Kempowski, Adler: Der Krieg geht zu Ende, Teil 1/5: Januar bis Anfang Februar 1945

Wie erlebte die Bevölkerung das Ende des Zweiten Weltkriegs? Walter Kempowskis „Chronik für Stimmen“ richtet den Blick zurück auf die Zeit zwischen Ende Januar bis Anfang Februar 1945. Grundlage des Hörspiels sind vorwiegend private Dokumente. |
Mit: Ingrid Andrée, Karin Anselm, Ben Becker, Christa Berndl, Rolf Boysen, Traugott Buhre Judith Engel, Rosemarie Fendl, Peter Fitz, Bruno Ganz, Hermann Lause, Jutta Lampe, Günter Lamprecht, Michel Rehberg, Otto Sander, Ulrich Wildgruber u. v. a. |
Regie: Walter Adler |
(Produktion: hr/SWF/NDR/BR 1995)  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel Fünf Flure, eine Stunde – Rekonstruktion des Lebens im Altenheim

Der Zeitdruck und die Routine im Altenheim ist für Bewohner und Pfleger kein Paradies. Das Hörspiel bestimmt vorurteilsfrei die jeweiligen Perspektiven und sucht gerade dadurch nach Möglichkeit für Begegnungen und gegenseitiger Anteilnahme. |


Mit: Lisa Charlotte Friedrich, Nele Niedermeyer, Anna Sonnenschein, Philippe Ledun und Pirmin Sedlmeir |
Komposition: Milena Kipfmuller/Klaus Janek |
Regie: Luise Voigt |
(Produktion: hr/SWR/Dlf Kultur 2020)  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel-Studio Hammerschlag. Hörspiel mit Teodor Currentzis von FM Einheit und Andreas Ammer

Die Revolution muss siegen und alles Bürgerlich-Spießige hinwegfegen! Das Duo FM Einheit/Andreas Ammer macht aus den Texten Aleksej Gastevs ein mitreißendes Pop-Hörspiel. Gastev wird von Teodor Currentzis gesprochen.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel-Klassiker Johann Wolfgang von Goethe: Novelle

Goethes „Novelle“ wird bei Ophüls Hörspielfassung von 1964 zum humanistisches Gegenbild wider die barbarischen Zeit der NS-Diktatur.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß (Teil 3/3)

Mobbing bis zur vernichtenden Erniedrigung des Mitschülers oder Verrat an der Gruppe: vor dieser Alternative steht der Internatsschüler Törless
im 3. Teil des Hörspiels.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törless (Teil 2/3 )

In Musils Debutroman von 1906 erfährt im 2. Teil des Hörspiels der junge Törless, wie faszinierend und irritierend es sein kann, einen anderen
Schüler im Militärinternat zu erniedrigen.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Hörspiel Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törless (Teil 1/3)

Robert Musils berühmter “Coming-of-Age”-Roman als Hörspiel. In einem österreichischen Internat um 1900 entdecken drei junge Männer die
sadomasochistische Seite der Sexualität.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2