STAND
AUTOR/IN

Zeitzeugen berichten, wie sie als Deutsche vor dem Krieg im eigenen Land flüchten mussten. Besonders schlimm kurz vor Ende des Krieges: die verheerende Bombardierung Dresdens vom 13. bis 15. Februar 1945.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:03 Uhr
Sender
SWR2

Wie erlebte die Bevölkerung das Ende des Zweiten Weltkriegs? Im zweiten Teil von Kempowskis „Chronik für Stimmen“ geht der Blick zurück auf die Zeit Mitte Februar 1945.

Mit: Judith Engel, Rosemarie Fendl, Peter Fitz, Helmut Griem, Sylvester Groth, Gustl Halenke, Hans-Peter Hallwachs u. v. a.
Regie: Walter Adler
(Produktion: hr/SWF/NDR/BR 1995)

STAND
AUTOR/IN