STAND
AUTOR/IN

Frei nach Motiven der Novelle "Lady into Fox" von David Garnett und dem Gedicht "Die Jagd" von Annette von Droste-Hülshoff.

Dieses Hörspiel steht für 18 Monate zum Download bereit.

Audio herunterladen (95 MB | MP3)

Auf einem verliebten Waldspaziergang geraten ein Mann und seine Frau, Tilla Fuchs, in die Nähe einer Jagd.

Er geht voran und hat ein Gewehr. Sie läuft hinterher und hat Angst.

Als er sich nach ihr umdreht, hat sie sich in einen Fuchs verwandelt. Mann und Füchsin kehren in ihr gemeinsames Leben zurück.

Aber kann das gutgehen?

Bibiana Beglau (Erzählerin) und Bernhard Schütz (Mann) (Foto: SWR, Christian Koch)
Bibiana Beglau (Erzählerin) und Bernhard Schütz (Mann) Christian Koch

Judith Kuckart, geboren 1959 in Schwelm, lebt als Schriftstellerin und Regisseurin in Berlin und Zürich und schreibt Romane, Theaterstücke und Hörspiele. Studium der Literatur- und Theaterwissenschaften in Köln und Berlin, Tanzausbildung in Düsseldorf und Essen. Von 1986 bis 1998 Leitung des Tanztheaters Skoronel, danach Arbeit als freie Regisseurin. Zahlreiche Auszeichnungen.

Mit: Bibiana Beglau und Bernhard Schütz
Komposition und Gesang: Dominique Dillon de Byington
Regie: Ulrich Lampen
Produktion: SWR 2020 - Ursendung

SWR2 Feature am Sonntag Da drüben ist nur noch der Garten von Johannes R. Becher, um den sich auch keiner kümmert - Grenzerfahrungen

Seit 1977 hat Judith Kuckart immer wieder die DDR besucht. Immer wieder über die Transitstrecke. Und sogar nach Wende und Wiedervereinigung fand sich Judith Kuckart in der DDR wieder.  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

Buchkritik Judith Kuckart - Kein Sturm, nur Wetter

In Judith Kuckarts jüngstem Roman „Kein Sturm, nur Wetter“ geht es um Erinnern, Vergessen und Verpassen.

Roman
Dumont Verlag
ISBN 978-3-8321-8386-8
224 Seiten
22 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
AUTOR/IN