STAND
AUTOR/IN

Dieses Hörspiel steht für sieben Tage zum Anhören bereit.

Der fast 80-jährige André lebt allein in seiner Pariser Wohnung. Dass ihm seine Tochter Anne eine Pflegerin aufschwatzen will, ist ihm völlig unverständlich. Noch hat er schließlich ein Gedächtnis wie ein Elefant und kommt fabelhaft allein zurecht. Und wenn Annes große Liebe angeblich in London lebt, wer ist dann der Mann, der immer mal wieder in seiner Wohnung auftaucht? Und warum wird Andrés Mobiliar ausgetauscht, ohne dass man zuvor mit ihm spricht?
Der Verlauf einer fortschreitenden Alzheimer-Erkrankung wird radikal und fast ausschließlich aus der Perspektive des Betroffenen erzählt.

Florian Zeller, geboren 1979 in Paris, ist der weltweit meistgespielte französische Theaterautor. Allein sein Stück „Vater“ erhielt mehrere internationale Preise, darunter den Molière (2012), den Drama League Award (2016), den Manchester Theatre Award (2018) sowie den Hong Kong Drama Award (2018).

Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Florian Zeller
Aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker
Mit: Peter Fricke, Nele Rosetz u. a.
Musik: Jakob Diehl
Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: HR 2019)

Hörspiel Fünf Flure, eine Stunde – Rekonstruktion des Lebens im Altenheim

Der Zeitdruck und die Routine im Altenheim ist für Bewohner und Pfleger kein Paradies. Das Hörspiel bestimmt vorurteilsfrei die jeweiligen Perspektiven und sucht gerade dadurch nach Möglichkeit für Begegnungen und gegenseitiger Anteilnahme. |


Mit: Lisa Charlotte Friedrich, Nele Niedermeyer, Anna Sonnenschein, Philippe Ledun und Pirmin Sedlmeir |
Komposition: Milena Kipfmuller/Klaus Janek |
Regie: Luise Voigt |
(Produktion: hr/SWR/Dlf Kultur 2020)  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Ehe mit Gefälle Wenn ein Partner an Demenz erkrankt

Vor drei Jahren bekam Laura W. die Diagnose Alzheimer - mit nur 51 Jahren. Ihr Mann will der Krankheit auf keinen Fall die Regie über ihr Leben und ihre Liebe überlassen.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Mutters Tag Besuche bei einer alten Frau

Die Mutter ist 85 und lebt allein in einer kleinen Neubauwohnung. Dort besucht sie regelmäßig ihr Sohn. Jede Woche verbringen die beiden miteinander einen Tag.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
AUTOR/IN