Klangkunst Markus Popp: Ovalaroma

AUTOR/IN
Dauer

Hörstück über die Verbindung von elektronischer Musik und Parfum

Elektronische Musik und Parfum haben viele strukturelle und atmosphärische Gemeinsamkeiten. Beide werden aufwendig konstruiert, aber sinnlich erfahren. Sie sind ein komplexes Arbeitsfeld für versierte Spezialisten, ihre Ergebnisse sind jedoch hochemotional und suggestiv. Beide nutzen neueste Technik und Verfahren, aber ihre Wirkung und Wahrnehmung sind extrem subjektiv. Ihr Zauber verflüchtigt sich rasch im Raum, aber sie beschäftigen und begleiten uns, manchmal für viele Jahre. |
Mit: Vlatka Alec und Markus Popp |
Komposition und Realisation: Markus Popp |
(Produktion: SWR 2018)

AUTOR/IN
STAND