Hörspiel

Kleiner, feiner und wieder analog: Die ARD-Hörspieltage 2021 in Karlsruhe

STAND
AUTOR/IN

Die ARD-Hörspieltage sind zurück! Zwar nur in etwas abgespeckter Form, aber immerhin für zwei Tage live vor Ort mit Publikum im ZKM Karlsruhe.

Eine Vorschau von Marie-Dominique Wetzel

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Am Freitag, 12. November geht es los. Im Zentrum des größten deutschsprachigen Festivals für Hörspiel-Kunst steht wie immer der Wettbewerb um den „Deutschen Hörspielpreis der ARD“. Alle neun Landesrundfunkanstalten der ARD, das Deutschlandradio sowie der Schweizer und der Österreichische Rundfunk schicken jeweils ihr bestes Hörspiel des Jahres in den Wettbewerb.

Auch das "Online-Publikum" ist wieder eingeladen, sich die nominierten Stücke anzuhören und über den Publikumspreis der ARD Hörspieltage zu entscheiden.

Die beiden Abendveranstaltungen der Hörspieltage werden auch als Video live gestreamt: Das Live-Hörspiel "Unerhörter Sound" von Schorsch Kamerun sowie die "Nacht der Gewinner".

Karlsruhe

ARD Hörspieltage

Das größte deutschsprachige Publikumsfestival für Hörspiel und Klangkunst findet in diesem Jahr am 12. und 13. November im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien statt. Im Mittelpunkt steht der Wettbewerb um den Deutschen Hörspielpreis der ARD. Zwölf herausragende Produktionen aus der ARD, dem Deutschlandradio sowie SRF und ORF konkurrieren um die renommierte Auszeichnung.  mehr...

Live-Hörspiel "Unerhörter Sound"

Wer hat wem was zu sagen und mit welcher Begründung? Der Live-Hörspielabend „Unerhörter Sound“ will in Text und Klang Fragen stellen zu einer utopischen Aussicht auf unser Miteinander.  mehr...

ARD Hörspieltage 2021 Nacht der Gewinner*innen – Preisverleihung

Feierliche Preisverleihung im ZKM Medientheater mit prominenten Gästen und Live-Musik von Dreiviertelblut.  mehr...

SWR2 extra: Preisverleihung SWR2

STAND
AUTOR/IN