STAND
INTERVIEW

Die ARD Hörspieltage finden wegen der Corona-Pandemie nur online statt. Auch dieses Angebot sei noch immer groß, so der Leiter der SWR2 Abteilung Künstlerisches Wort, Ekkehard Skoruppa.

Audio herunterladen (7,8 MB | MP3)

Hörspiel-Fans könnten ab 19. Oktober alle Wettbewerbsstücke auf der Seite der ARD Hörspieltage hören, bei der Verleihung des Publikumspreises mit abstimmen. Geplant seien Interviews mit Juroren und möglichst auch Gewinnern. Natürlich sei es nicht dasselbe wie beim Treffen im Karlsruher ZKM, wo eine Begegnung von Hörspielfreunden mit den Machern, mit Regisseurinnen, Schauspielern, Dramaturgen und anderen Beteiligten möglich sei, so Skoruppa.

ARD Hörspieltage vom 4.- 8. November 2020 Die ARD Hörspieltage - ausschließlich online

Die ARD Hörspieltage, geplant für den 4. bis 8. November, konnten in diesem Jahr nicht in der vorgesehenen Form stattfinden. Online waren und sind die Hörspieltage aber präsent: Alle Wettbewerbsstücke standen und stehen zum Anhören bereit, zum großen Teil auch über den 8.11. hinaus. Viele Gespräche mit Hörspielmacherinnen und -machern, mit den Jurys und den Preisträger*innen ergänzen das Angebot.  mehr...

Aber, so Ekkehard Skoruppa: „Wir sind froh, dass es noch etwas gibt, was wir online anbieten können.“ Besonders schmerzt Skoruppa, dass keine öffentliche Diskussion über die Vergabe der Preise stattfinden könne. Die gehöre sonst ganz selbstverständlich zu den ARD Hörspieltagen dazu. Diesmal müssten die Jurys hinter verschlossenen Türen tagen.

ARD Hörspieltage

Die ARD Hörspieltage, geplant für den 4. bis 8. November, konnten in diesem Jahr nicht in der vorgesehenen Form stattfinden. Online waren und sind die Hörspieltage aber präsent: Alle Wettbewerbsstücke standen und stehen zum Anhören bereit, zum großen Teil auch über den 8.11. hinaus. Viele Gespräche mit Hörspielmacherinnen und -machern, mit den Jurys und den Preisträger*innen ergänzen das Angebot.  mehr...

STAND
INTERVIEW