Karl-Sczuka-Preis 2017

STAND

Karl-Sczuka-Preis 2017

Der Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst 2017 geht an den bildenden Künstler Olaf Nicolai für sein Hörwerk „In the woods there is a bird…“. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 12.500,- Euro verbunden. Die Auftragsproduktion für die documenta 14 und Deutschlandfunk Kultur wurde am 09.06.2017 urgesendet.

Der Karl-Sczuka-Förderpreis wurde in diesem Jahr nicht vergeben.

Weitergehende Informationen zu den Preiswerken

Übersicht Karl-Sczuka-Preis 2017

Übersicht der Preisträger*innen und Preiswerke 2017  mehr...

Karl-Sczuka-Preis Hörspiel als Radiokunst

Der Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst 2022 geht an Jan Jelinek für sein Hörstück "Überwachung – in drei Episoden".  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR