Karl-Sczuka-Preis 2013

STAND
AUTOR/IN
SWR Pressemeldung

Karl-Sczuka-Preis 2013

Der Autor Oswald Egger und die Regisseurin Iris Drögekamp erhalten den vom Südwestrundfunk gestifteten Karl-Sczuka-Preis 2013 für Hörspiel als Radiokunst. Sie werden für ihr gemeinsames Radiostück "Linz und Lunz" ausgezeichnet. Das Preiswerk, eine Produktion des Südwestrundfunks, wurde am 7.3.2013 gesendet.

Karl-Sczuka-Förderpreis 2013

Der diesjährige Karl-Sczuka-Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro wird an den brasilianischen Komponisten Rafael Nassif für seine noch ungesendete Autorenproduktion "werk_statt_incanto" vergeben.

Weitergehende Informationen zu den Preiswerken

Übersicht Karl-Sczuka-Preis 2013

Übersicht der Preisträger*innen und Preiswerke 2013  mehr...

Karl-Sczuka-Preis Hörspiel als Radiokunst

Der Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst 2022 geht an Jan Jelinek für sein Hörstück "Überwachung – in drei Episoden".  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR Pressemeldung