STAND
AUTOR/IN

Heiner Goebbels ist ein Star des zeitgenössischen Musiktheaters und gilt als Begründer des musikalischen Pop-Hörspiels. Nach längerer Zeit hat er wieder ein Radiostück produziert. Diesmal mit Texten des Dichters und Malers Henri Michaux und mit David Bennent als Sprecher .

Audio herunterladen (89,3 MB | MP3)

„Eine Zeit überraschend aufgezwungener Ruhe erlaubte mir das Wiederlesen der Texte eines unangepassten Einzelgängers, der gleichermaßen Dichter und Maler war: Henri Michaux – der mit seinen poetischen, nachdenklichen, beschwörenden und explosiven Texten eine Art Exorzismus gegen sich und den Rest der Welt betreibt. Mit seinen Bildern sucht er das Unsagbare auszudrücken.

Ich kann nicht einmal sagen, was mich am Werk dieses Künstlers mehr fasziniert: die Texte oder die Bilder, die Zeichnungen. Vielleicht versuche ich ihm in einem dritten, akustischen Medium näherzukommen: mit einer Klangkomposition, die ausschließlich auf der Stimme von David Bennent und meinem Klavierspiel beruht.“ (Heiner Goebbels, im Juli 2020)

Mit: David Bennent (Stimme) und Heiner Goebbels (Klavier)
Produktion: SWR / Dlf Kultur 2020

STAND
AUTOR/IN