SWR2 Krimi

Farben der Nacht

STAND
AUTOR/IN

Atemberaubender Politthriller aus Georgien.

Tiflis im Sommer 2012. Sengende Hitze lähmt die Hauptstadt Georgiens. Surab, arbeitsloser Familienvater, beobachtet vom Balkon aus seinen neuen Nachbarn: Einen jungen Mann mit auffälligem Sportwagen und einem älteren Liebhaber.

Heimlich beginnt Surab, die nächtlichen Besuche zu fotografieren, bis er Zeuge eines Verbrechens wird. Es ist die Chance seines Lebens: Der mysteriöse Lover ist ein hoher Beamter des Geheimdiensts.

Doch während Surab für seine Familie alles auf eine Karte setzt, spitzt sich die Lage gefährlich zu: Demonstranten fluten die Straßen und fordern den Sturz der Regierung.

Nach dem gleichnamigen Roman von Davit Gabunia
Aus dem Georgischen von Rachel Gratzfeld
Hörspielbearbeitung und Regie: Eva Solloch
Mit: Florian Steffens, Jana Schulz, Ulrich Noethen, Nico Holonics, Philipp Lind, Meik van Severen, Anika Mauer, Frauke Poolman und Tim Korge
(Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2019)

STAND
AUTOR/IN