STAND
AUTOR/IN

Dieses Hörspiel steht bis zum 29. Mai 2022 zum Download bereit.

Audio herunterladen (116,9 MB | MP3)

Vor 100 Jahren, am 2. Juni 1921, begann in Berlin ein Gerichtsprozess, der Aufsehen erregen sollte.

Angeklagt war der armenische Student Soromon Tehlerjan, der den früheren türkischen Innenminister Talaat Pascha in Berlin auf offener Straße erschossen hatte.

Der Attentäter gestand - und wurde freigesprochen.

Kai Grehn zeichnet nach, wie sich im Laufe des Prozesses die Rollen von Täter und Opfer vertauschten. Denn der Prozess gegen Tehlerjan konnte nicht geführt werden ohne den Völkermord an den Armeniern zur Sprache zu bringen, für deren amtliche Anordnung Talaat Pascha hauptverantwortlich war.

Mit: Jens Wawrczek, Jürgen Hentsch, Klaus Barner, Traugott Buhre, Frank Stöckle, Dieter Mann, Astrid Meyerfeldt, Gerd Andresen, Claus Boysen, Charles Wirths, Marius Marx, Rainer Bock, Torben Kessler und Horst Hildebrand
Regie: Leonhard Koppelmann
Produktion: SWR/DLR Berlin 2001

STAND
AUTOR/IN