Hörspiel

Book of Songs (1/2)

STAND
KÜNSTLER/IN
Jan Wagner

Dieses Hörspiel steht bis 6. Januar 2024 zum Download bereit.

Audio herunterladen (100,4 MB | MP3)

Fünf Gedichte junger europäischer Autorinnen und Autoren, inszeniert und komponiert von Hörspiel-Künstlerinnen und -Künstlern in der Originalsprache und in deutscher Übersetzung, kommentiert von Jan Wagner.

Junge Lyrik aus Europa ist das Material für fünf Kurzhörspiele. Mit den Mitteln der akustischen Kunst stellen sich hier die Fragen: Warum es unbedingt notwendig ist, Lyrik zu schreiben und zu lesen oder gar zu hören und zu interpretieren? Entstehen Gedichte aus Erfahrungen oder doch nur aus Wörtern? Was alles hat Platz in einem Gedicht? Gibt es Themen, die zu klein oder zu groß sind für ein Gedicht? Und: Was ist ein gutes Liebesgedicht? Können Gedichte Widerstand leisten gegen den Zeitgeist und wider das Vergessen?

Teil 2: Samstag, 14. Januar 2023, 23:03 Uhr

Die Dichterinnen und Dichter mit ihren Gedichten: 

Olja Savičević: „Der Teufel & die Freiheit“ 
Valérie Rouzeau: „Die Zeit ging nicht vorbei“ 
Aleš Šteger: „Ei“ 
Gonca Özmen: „Maulbeerenhain“ 
Adisa Bašić: „Die Väter“ 

Mit: Caroline Junghanns, Ayse Nur Ülker, Catherine Dubois, Marja Burchard, Veronika Bachfischer u. a.
Musik und Realisation: Hermann Kretzschmar, Grace Yoon, Sven-Ingo Koch, Ulrike Haage, zeitblom
Produktion: DLF / SWR 2022 - Premiere

Hörspiel Jan Wagner präsentiert: Book of Songs (2/2)

Fünf Kurzhörspiele nach Gedichten aus dem Osten, Süden, Westen und Norden Europas versuchen wie unter einem Brennglas die Ängste, Hoffnungen und Spannungen in Europa sichtbar zu machen.

SWR2 Ohne Limit SWR2

STAND
KÜNSTLER/IN
Jan Wagner