STAND

Von Oliver Kluck
Mit: Jan Bluthardt, Katharina-Marie Schubert, William Cohn, Wolfgang Pregler u. v. a.
Musik: zeitblom
Regie: Leonhard Koppelmann
(Produktion: SWR 2019)

Oliver Kluck wirft kurze Schlaglichter auf die deutsche Gegenwart und Vergangenheit, zornig, komisch, gnadenlos. „Baader Panik“ handelt von der Kultur des ICE-Fahrens und Mobil-Telefonierens, von Kritik und Zensur, von der ostdeutschen Provinz, von Skandalen im und auf dem Theater, von Skandalen in der deutschen Automobilindustrie, von Gerhart Hauptmann und Joseph Goebbels, von Frauenbefreiung, Kunst und Profit und vom Unternehmen Deutsche Bahn. „Eine Satire auf höchstem Niveau, die Snobismus mit Borniertheitskritik paart.“ (Aus der Jurybegründung/Hörspiel des Monats September 2019)

STAND
AUTOR/IN