Art's Birthday 2020 Banner (Foto: Marc Doradzillo)

Art's Birthday 2020

SWR2 und E-Werk Freiburg feiern den Geburtstag der Kunst mit Alabaster dePlume und Tomaga

STAND
KÜNSTLER/IN

Am Freitag, dem 17. Januar 2020, eröffneten SWR2 und das E-Werk Freiburg das Freiburger Kunstjahr mit dem Art's Birthday.

Radiosendung am 4. Februar um 23 Uhr

Alabaster dePlume beim Auftritt beim Art's Birthday 2020 im E-Werk Freiburg (Foto: SWR, Marc Doradzillo)
Alabaster dePlume Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Alabaster dePlume Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Die Band Tomaga mit Valentina Magaletti und Tom Relleen am Vibrafone Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Schlagzeugerin Valentina Magaletti beim Konzert der Band Tomaga Bild in Detailansicht öffnen
Tom Relleen beim Konzert von Tomaga am Synthesizer Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Die Band Tomaga mit Valentina Magaletti am Schlagzeug und Tom Relleen am E-Bass Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Cruise Ship Misery Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Sarah Elena Müller und Milena Krstic von Cruise Ship Misery Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
"In my Room - Cutouts" Performance von Emi Miyoshi, Jürgen Oschwald und Ephraim Wegner. Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Stephen Altoft mit der 19-tel Trompete Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Stephen Altoft mit der 19-tel Trompete und Donald Bousted an den Electronics in der Bildhauerhalle im E-Werk Freiburg Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
"Wagner + MX01 - Multimedia Videoshow" Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
"won't you dance with us?" - Performance von Camille Fischer & friends Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
"Hold the Line" von Annette Riessner und Thomas Wenk, eine Performance mit Akkordeon, Kassettenrekordern und Mausefallen Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
JMO mit Julie Semoroz Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Nicki Fehr mit "#1" Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
„Autodelete - Time Design & Structural Distortion“ mit Arma Agharta und Florian Walter Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
„Autodelete - Time Design & Structural Distortion“ mit Arma Agharta und Florian Walter Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Achim Vogel Muranyi als DJ im E-Werk Freiburg Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Klang- und Lichtinstallation "Horizontales und vertikales Lichtspiel" von Achim Vogel Muranyi Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen
Klanginstallation "Feedback Delay Network" im E-Werk Freiburg Ephraim Wegner Bild in Detailansicht öffnen
Das E-Werk Freiburg von außen beim Art's Birthday 2020 Marc Doradzillo Bild in Detailansicht öffnen

Alles begann an einem 17. Januar vor 1.000.000 Jahren. Ein Mann nahm einen trockenen Schwamm und ließ ihn in einen Eimer Wasser fallen. Wer dieser Mann war, ist nicht wichtig. Er ist tot, aber die Kunst ist lebendig.

Der Kunstgeburtstag wird jährlich zelebriert und mit Partys, Konzerten, Performances und Aktionen gefeiert. Die Freiburger Veranstaltung zählt weltweit zu den größten Kunstgeburtstagen und fand zum 7. Mal im E-Werk statt.

SWR2 und das Kulturzentrum E-Werk haben dafür ein einzigartiges Format entwickelt. Gefeiert wird mit einer großen Bühnenshow mit international renommierten Musikerinnen und Musikern und einem Festival, das sich als Treffpunkt der Musik- und Kunstszene der Oberrhein-Region und als Forum für Nachwuchstalente versteht.

Das ganze Haus wird zum klingenden Gesamtkunstwerk.

Halbstündige Einzelauftritte – Performances, musikalische Einlagen, Klangexperimente – laden das Publikum dazu ein, von einem Raum zum anderen zu flanieren und immer wieder zu verbleiben – zu horchen, zu staunen, in unbekannte Bild- und Klangwelten einzutauchen.

Die Acts des Art's Birthday Festivals 2020

Art's Birthday 2020 Alabaster dePlume

Das Enfant terrible versteht es, Worte ebenso gekonnt einzusetzen wie die harmonischen Melodien seines Saxophons. Zum Art's Birthday reiste er aus London mit einem "erweiterten" Vokalquartett an.  mehr...

Art's Birthday 2020 Tomaga

Das Live-Duo der Schlagzeugerin Valentina Magaletti und des Bassisten Tom Relleen hat sich der musikalischen Erforschung verschrieben. Zwischen Industrial, Jazz, Psychedelia und Minimalismus suchen sie nach der Spannung zwischen Improvisation und Form.  mehr...

SWR2 ars acustica SWR2

Freiburg

Art's Birthday 2020 Cruise Ship Misery: Urteil

Das Mundart-Pop-Duo präsentiert eine bunte Palette an Berichten rund um das Leben.  mehr...

Art's Birthday 2020 Autodelete

Zwei Performer (Arma Agharta und Florian Walter) treffen aufeinander: Beide getrieben von Forscherdrang und Spielwut, beide meistens auf Tour und auf der Suche nach künstlerischem Sinn.  mehr...

Art's Birthday 2020 slim bones

"slim bones" ist ein experimentelles Popmusik-Projekt des Musikers und Medienkünstlers Nicki Fehr.  mehr...

Art's Birthday 2020 JMO: Echos of China

Die Klangkünstlerin Julie Semoroz benutzt unterschiedliche Quellen wie Feldaufnahmen und ihre eigene Stimme und transformiert diese mit elektronischen Mitteln.  mehr...

Art's Birthday 2020 Stephen Altoft und Donald Bousted

Seit 2000 arbeiten Altoft und Bousted an einem mikrotonalen Trompeten-Projekt. Sie haben eine 19-Ton/Viertelton-Trompete entwickelt, die beim Art’s Birthday die Kunst der Zwischentöne zu Gehör bringt.  mehr...

Art's Birthday 2020 Thomas Wenk: Hold the Line

Hold the Line ist eine musikalische Performance mit aufgehängten Kassettenrekordern mit Mausefalle und Akkordeon.  mehr...

Art's Birthday 2020 Wagner und MX01

Eine Einladung an alle Protosterne, die eigentlich nach Bollywood wollen, aber zufällig doch in der Peripherie herum strahlen.  mehr...

Art's Birthday 2020 Emi Miyoshi, Jürgen Oschwald und Ephraim Wegner

Wie kann man den Raum erforschen? Ein intensives Zusammenspiel von Installation, Tanz und Sound.  mehr...

Art's Birthday 2020 Baumgärtner, Hörler und Rüegg

"Ouvertude" ist der Auftakt einer performativen Oper, die um Mund, Stimme und Sprechapparat kreist.  mehr...

Art's Birthday 2020 Camille Fischer: Won't you dance with us?

Ein Tanz vor der Choreografie, eine ewige und wilde Party - wie ein Garten, in dem nie mehr die Sonne scheinen wird.  mehr...

Art's Birthday 2020 Achim Vogel Muranyi: Horizontales und Vertikales Lichtspiel

"Meine Arbeiten sind zumeist vom Betrachter gesteuerte Klang- und Lichtobjekte. Sie werden erst durch die Interaktion vollendet. Diese Gestaltungserfahrung kann jeder machen. Nehmen Sie Kontakt auf." Achim Vogel Muranyi  mehr...

Art's Birthday 2020 Feedback Delay Network

Das im Network generierte Audiosignal wird mit Hilfe von FFT-Verfahren analysiert, in einzelne Spektren aufgeteilt und re-synthetisiert. Auf diese Weise entsteht eine kontrollierte Feedback-Schleife, die den Klang des Raumes aufgreift und zurückspielt.  mehr...

Freiburg

Der Geburtstag der Kunst Art's Birthday

Der vom französischen Fluxus-Künstler Robert Filliou im Jahr 1963 ins Leben gerufene "Art's Birthday" wird jedes Jahr auf der ganzen Welt zelebriert - als Hommage an die kreative Kraft der Kunst und Musik. Am 15. Januar feiert SWR2 mit und im Freiburger Kulturzentrum E-WERK den Geburtstag der Kunst – mit Konzerten, Performances und Video-Livestream.  mehr...

STAND
KÜNSTLER/IN