Deutscher Hörspielpreis der ARD – Preisträger

Katharina Volckmer: Der Termin – Entscheide selbst, wer du bist

STAND
AUTOR/IN
Katharina Volckmer

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörspielpreis der ARD 2022

Audio herunterladen (141 MB | MP3)

Kommt eine Frau zum Arzt … Eine junge Frau aus Deutschland vertraut sich ihrem Londoner Arzt in einem schonungslosen Monolog an.

Das Debüt der in London lebenden Autorin Katharina Volckmer beginnt wie ein klassischer Witz, schraubt sich rasant in die Groteske und endet bewegend als radikale Befreiung von Scham, Kultur und Geschlechtlichkeit. Die Frau ist eine Deutsche mit Hitlerkomplex, der Arzt ein jüdischer plastischer Chirurg. Das Gespräch findet in seiner Londoner Praxis, eigentlich aber im Kopf der Hauptfigur statt. Es ist ein verschlungener innerer Monolog, der überraschend das Thema der Transition mit dem Topos der deutschen Schuld verbindet. Die Frau möchte sich von allem befreien: von ihrer Vulva, ihrem Deutschsein und ihrer historischen Verantwortung für die Shoah.

Katharina Volckmer hat ihr Debüt auf Englisch geschrieben. Der Bewusstseinsstrom ihrer Figur bricht lustvoll mit Tabus, ist temporeich, wütend, komisch, traurig und gewitzt.

Katharina Volckmer (Foto: Liz Seabrook)
Katharina Volckmer Liz Seabrook

Katharina Volckmer, geboren am 9. April 1987 in Deutschland, studierte Sprachen in England und wurde 2014 mit einer Dissertation über Jakob Wassermann am Queen’s College, Oxford University, promoviert. Seit 2014 arbeitet sie als Literaturagentin bei der Literaturagentur Rogers, Coleridge and White in London. Mit ihrem Debüt The Appointment wurde Volckmer zum internationalen Shootingstar einer neuen Literatur. Auf Englisch verfasst, zielt ihr Monolog auf die Deutschen und ihre Scham. Das Buch stand 2021 auf der Longlist für den Republic of Consciousness Prize for Small Presses.

Übersetzung aus dem Englischen: Milena Adam
Mitwirkende: Hannah Schutsch, Tilman Strauß, Franziska Machens, Dor Aloni, Camill Jammal
Komposition: Camill Jammal
Hörspielbearbeitung und Regie: Rebekka David
Produktion: SWR 2022

Karlsruhe

ARD Hörspieltage 2022

Das größte deutschsprachige Publikumsfestival für Hörspiel und Klangkunst findet in diesem Jahr am 11. bis 13. November im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien statt. Im Mittelpunkt steht der Wettbewerb um den Deutschen Hörspielpreis der ARD. Zwölf herausragende Produktionen aus der ARD, dem Deutschlandradio sowie SRF und ORF konkurrieren um die renommierte Auszeichnung.

ARD Hörspieltage 2022 Die Hörspiele um den Deutschen Hörspielpreis der ARD 2022

Zwölf Hörspiele der ARD, des Deutschlandradios sowie von ORF und SRF konkurrieren bei den ARD Hörspieltagen um den „Deutschen Hörspielpreis der ARD“. Über die Vergabe entscheidet eine fünfköpfige Jury unter der Leitung der Vorsitzenden Jenni Zylka.

SWR2 Hörspiel SWR2

STAND
AUTOR/IN
Katharina Volckmer