STAND

Die ARD Hörspieltage, geplant für den 4. bis 8. November, konnten in diesem Jahr nicht in der vorgesehenen Form stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten sie im ZKM und der HfG Karlsruhe abgesagt werden. Online waren und sind die Hörspieltage aber präsent: Alle Wettbewerbsstücke standen und stehen zum Anhören bereit, zum großen Teil auch über den 8.11. hinaus. Viele Gespräche mit Hörspielmacherinnen und -machern, mit den Jurys und den Preisträger*innen ergänzen das Angebot.

Alle Wettbewerbsstücke online

Hörerinnen und Hörer haben über den Publikumspreis der Hörspieltage abgestimmt. Auch alle übrigen Hörspielpreise wurden von den Fachjurys entschieden. Die Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie hier auf der Homepage der Hörspieltage. Zudem Gespräche mit den Jurorinnen und Juroren, mit Hörspielmacherinnen und -machern vieles mehr. Die Jury des Deutschen Hörspielpreises der ARD diskutierte für sich - mit Hilfe von Video-Schalten. „Natürlich ist es sehr schade, dass diesmal kein Publikum dabei sein konnte, aber die Bedingungen ließen es nicht zu“, sagt einer der Festivalleiter, Ekkehard Skoruppa vom SWR.

Online-Audio-Angebote liegen im Trend

Festivalleiterin Ulrike Ebenbeck vom BR: „Jeder Tag ist zum Glück Hörspieltag – dank der umfangreichen Online- und Podcast-Angebote der ARD Rundfunkanstalten und der ARD Audiothek. Millionen von Menschen haben gerade auch in der Corona-Zeit häufiger oder auch das erste Mal Hörbücher, Hörspiele oder Podcast gehört. Wir sind froh, dass durch unsere Online-Angebote und durch die Preisvergaben zumindest ein Teil der Festivalidee erhalten bleibt: die Aufmerksamkeit für das Hörspiel zu schärfen.“

Auf die Begegnungen mit dem Publikum, auf Live-Hörspiele und Diskussionen, auf Konzerte und Performances, die hoffentlich im nächsten Jahr wieder stattfinden können, freut sich das Team der ARD Hörspieltage schon jetzt. Denn auch die schönsten digitalen Möglichkeiten können das analoge Erleben nicht ersetzen.

Katarina Agathos / Ulrike Ebenbeck (BR)
Ekkehard Skoruppa (SWR)
Festivalleitung

Audio herunterladen (7,8 MB | MP3)

DIE ARD HÖRSPIELTAGE 2020 - Startseite

Die ARD Hörspieltage, geplant für den 4. bis 8. November, konnten in diesem Jahr nicht in der vorgesehenen Form stattfinden. Online waren und sind die Hörspieltage aber präsent: Alle Wettbewerbsstücke standen und stehen zum Anhören bereit, zum großen Teil auch über den 8.11. hinaus. Viele Gespräche mit Hörspielmacherinnen und -machern, mit den Jurys und den Preisträger*innen ergänzen das Angebot.  mehr...

Hörspiel Bilanz der Hörspieltage 2020 : Gewinner*innen und preisgekrönte Hörspiele

In jedem Jahr schicken die ARD-Landesrundfunkanstalten, das Deutschlandradio sowie der Österreichische und der Schweizer Rundfunk jeweils ihr bestes Hörspiel des Jahres in den Wettbewerb um den „Deutschen Hörspielpreis der ARD“.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

ARD Hörspieltage Kinderhörspiel "Prinzessin Rosenblüte"

Ab Sonntag dem 8. November um 14 Uhr laden die ARD Hörspieltage die jüngsten Hörer*innen online zum Hör-Spiel ein.

Kirsten Boies Kinderhörspiel "Prinzessin Rosenblüte" wird als Audio-Stream in der Studioversion zur Verfügung gestellt.  mehr...

ARD Hörspieltage Die Jury des Deutschen Hörspielpreises der ARD

Das ist die fünfköpfige Jury, die das beste Hörspiel aus dem Wettbewerbsprogramm der ARD Hörspieltage auszeichnen wird.  mehr...

Mit vereinten Kräften Die Veranstalter der ARD Hörspieltage

Veranstalter der ARD Hörspieltage  mehr...

Die ARD-Hörspieldatenbank – Ein Online-Angebot des Deutschen Rundfunkarchivs

Die ARD-Hörspieldatenbank ist ein Angebot des Deutschen Rundfunkarchivs (DRA) und wird dort redaktionell betreut. Ambitioniertes Ziel der Redaktion ist es, das Hörspielprogramm in Deutschland von den Anfängen in der Weimarer Republik bis zur Gegenwart vollständig zu dokumentieren, und zwar unabhängig davon, ob noch Aufnahmen auf Tonträgern vorhanden sind.  mehr...

ARD Hörspieltage 2019

Eine rein weibliche Jury, drei Live-Hörspiele, ein ausverkauftes Tocotronic-Konzert und natürlich viele glückliche Gewinner*innen – so waren die ARD Hörspieltage 2019.  mehr...

STAND
AUTOR/IN