Hörspiel

Anja Kampmann: Kein Haus aus Sand

STAND
AUTOR/IN
Anja Kampmann

Audio herunterladen (137 MB | MP3)

Mit eigenen Gedichten sowie Gedichten von Ilya Kaminsky in der Übersetzung aus dem Englischen von Anja Kampmann

Die Lyrikerin Anja Kampmann erzählt von Europa. Was es war, sein könnte, zurzeit ist. Vielsprachig öffnet sich dafür ein Archiv europäischer Stimmen verschiedener Generationen.

Mit:
Ich-Erzählerin: Katja Bürkle
Overvoice männlich: Friedhelm Ptok
Overvoice weiblich: Barbara Nüsse

sowie die Stimmen im Originalton aus dem „European Archiv of Voices“ von:
Hanna Molden, Österreich /Jean-Claude Carrière, Frankreich /Mark Eyskens, Belgien/ Ausma Kantāne-Ziedone, Lettland / Vigdis Finnbogadóttir, Island / Christian Meier, Deutschland / Oleh Panchuk, Ukraine / Nora Iuga, Rumänien / Talvi Märja, Estland / Jovan Divjak, Bosnien-Herzegowina / Vera Szekeres Varsa, Ungarn / Besik Kharanauli, Georgien  /Karin Krog, Norwegen / Maks Velo,  Albanien / Michéal Ó Muicheartaigj, Irland / Stanislav Shushkevich, Weißrussland / Lidia Falcón, Spanien / Vasslis Vassilikos, Griechenland / Henryk Wujec, Polen / Ludmilla Ulitskaya , Russland / Irena Veisaitė, Litauen / Biancamaria Frabotta, Italien / Dragoslav Mihailović, Serbien / Bartholomeo Sorge, Italien

Einrichtung und Regie: Ulrich Lampen
Ton und Technik: Manfred Seiler und Philipp Stein
Produktion: SWR 2022 in Kooperation mit Arbeit an Europa e.V.
Ursendung

STAND
AUTOR/IN
Anja Kampmann