SWR2 Hörspiel

Angespannt

STAND
AUTOR/IN

Dieses Hörspiel steht für 12 Monate zum Download bereit.

Audio herunterladen (157,7 MB | MP3)

Am 26. August 1819, kurz vor seinem 70. Geburtstag besteigt Johann Wolfgang von Goethe seine Kutsche, um zur Kur nach Karlsbad zu fahren. So weit, so wirklich. Dann aber geschieht etwas, das nie passiert ist.

Buchstäblich am Wegesrand steht Hartwig Hundt, Schriftsteller, Hetzer und Antisemit. Hundt erkennt Goethe nicht. Goethe weiß nicht, wer Hundt ist. Aber er nimmt den Mann mit. Auf der Weiterfahrt unterhalten sie sich: über Religion und Politik, den Islam und das Judentum, über Pressefreiheit und Bürgerrechte, über falsche Gerüchte und erlogene Wahrheiten. Fast ein Gespräch der Gegenwart …

Joachim Geil, geboren 1970 in Kandel in der Südpfalz, ist Schriftsteller und Lektor. Zuletzt erschien sein Roman "Ruhe auf der Flucht". "Angespannt" ist sein erstes Hörspiel. 

v.li.: Stefan Hunstein (Goethe),  Karl Markovics (Hundt) (Foto: SWR, Patricia Neligan)
v.li.: Stefan Hunstein (Goethe), Karl Markovics (Hundt) Patricia Neligan

Mit: Stefan Hunstein, Karl Markovics, Patrycia Ziolkowska, Sören Wunderlich, Joachim Nimtz, Christian Pätzold, Joscha Eißen, Cornelia Niemann und Marion Breckwoldt
Regie: Leonhard Koppelmann
Produktion: SWR 2020

Hörspiel Klassiker als Hörspiel

Goethe, Schiller, Lessing und die anderen. Hörspiele nach großen Dramen wie "Kabale und Liebe" oder "Nathan der Weise", aber auch Klassiker der Literatur. Dazu zählen die frühen Fälle von Sherlock Holmes ebenso wie die sechsstündige Hörspielfassung des ältesten deutschen Abenteuerromans: der "Simplicissimus" von Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN