SWR2 Spielraum - Hörspiel Kaspar, Opa und der Schneemensch

AUTOR/IN

Dieses Kinderhörspiel kann ab Heiligabend auf dieser Seite angehört werden.

Kaspar und sein Opa sind allerbeste Freunde. Und wenn es dann Weihnachten wird, schnitzen beide zusammen ihre Holzpferdchen und verkaufen sie im Dorfladen an Atom-Ragnar. Dann bekommt Opa seinen Schnupftabak und Kaspar seine Würstchen, so war es immer, und das ist gut.

In diesem Winter aber kündigt sich Besuch an: Tante Karin kommt aus Stockholm, und nichts ist mehr, wie es war.

Kann man die Tante nicht mit dem Schneemenschen verscheuchen, vor dem sogar die schrullige Frau Åhman Angst hat?

Bilder aus dem Hörspielstudio

Ernst Konarek, Joscha Brandl (Foto: SWR, SWR - Monika Maier)
„Es gibt den Schneemenschen. Hier ist ein Foto von seinen Fußabdrücken: groß wie Klodeckel!“Ernst Konarek (Atom-Ragnar) und Joscha Brandl (Kaspar) SWR - Monika Maier Bild in Detailansicht öffnen
„Es wurde Nachmittag und es dämmerte bereits. Ein Schneemensch schlich aus unserem Schuppen.“Joscha Brandl (Kaspar), Christian Grashof (Großvater) und der Regisseur (als Schneemensch verkleidet) SWR - Monika Maier Bild in Detailansicht öffnen
„AAAAHHHHOOOOORRRRRRKKKK!“Joscha Brandl (Kaspar) und Lou Tillmans (Lisa) unter dem Elchfell SWR - Alexander Kluge Bild in Detailansicht öffnen
„Erstaunlich, wie schnell Frau Åhman rennen konnte! Sie pflügte durch den Tiefschnee, auf dem kürzesten Weg zum Laden zurück. Der Schneemensch blieb ihr dicht auf den Fersen.“Jannek Petri (Erzähler) SWR - Alexander Kluge Bild in Detailansicht öffnen
Großvater: „So ein Harmonium ist fürchterlicher als ein Drache, nur dass es Töne spuckt, statt Feuer.“Mir hingegen gefiel das Harmonium. Es war eine Lärmmaschine.Joscha Brandl (Kaspar) SWR - Alexander Kluge Bild in Detailansicht öffnen
„Auch Schneemenschen sind irgendwann mal klein gewesen.“Lou Tillmanns (Lisa) SWR - Alexander Kluge Bild in Detailansicht öffnen

Mikael Engström, geboren 1961 in Solna/Schweden, lebt heute als Schriftsteller in Farsta, einem Randbezirk von Stockholm. Für seine Jugendromane "Brando" und "Steppo" wurde er vielfach ausgezeichnet und u. a. für den renommierten schwedischen August-Preis und zweimal für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Für seinen dritten Roman "Ihr kriegt mich nicht!" (als Hörspiel-Zweiteiler produziert vom SWR 2010) erhielt er die Nils-Holgersson-Plakette 2008. Die Kinderbuch-Trilogie "Ida, Paul und …" wurde vom SWR 2012 bis 2014 ebenfalls als Hörspiel produziert.

Die "Kaspar und Opa"-Hörspiele sind bei DAV als CD erschienen.

Cover der CD "Kaspar und Opa" (Foto: Hanser Verlag -)
Hanser Verlag -

Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Mikael Engström
Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer
Mit: Joscha Brandl, Christian Grashof, Jannek Petri, Lou Tillmanns, Hede Beck, Ernst Konnarek u. a.
Musik: Philip Zoubek
Hörspielbearbeitung und Regie: Tobias Krebs
(Produktion: SWR 2017)

AUTOR/IN
STAND