SWR2 Hörspiel am Feiertag Alles ist erleuchtet (1/2): Augustine

AUTOR/IN

Dieses Hörspiel steht für 1 Jahr zum Download bereit.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:20 Uhr
Sender
SWR2

Ein junger Amerikaner namens Jonathan Safran Foer kommt in die Ukraine, im Gepäck das vergilbte Foto einer Frau namens Augustine. Sie soll seinen Großvater vor den Nazis gerettet haben.

Jonathan will Augustine finden - und Trachimbrod, den Ort, aus dem seine Familie stammt.

Sein Reiseführer ist ein alter Ukrainer, sein Dolmetscher dessen Enkel Alex, ein Genie im Verballhornen von Sprache.

Alex berichtet von den irrsinnigen Missverständnissen während dieser Fahrt, Jonathan erzählt die fantastische Geschichte Trachimbrods, und der alte Ukrainer begegnet den Gespenstern seiner Vergangenheit.

Teil 2: Donnerstag, 26. Dezember, 18.20 Uhr

Produktionsfoto (v.li.): Leonhard Koppelmann, Samuel Weiss, Wanja Mues, Rosemarie Fendel, Matthias Habich (Foto: SWR, Monika Maier)
(v.li.): Leonhard Koppelmann, Samuel Weiss, Wanja Mues, Rosemarie Fendel, Matthias Habich Monika Maier

Jonathan Safran Foer, geboren 1977 in Washington D.C., studierte Philosophie und Literatur an der Princeton University. Sein erster Roman, „Everything Is Illuminated“, erschienen 2002, wurde in über 20 Sprachen übersetzt, vielfach ausgezeichnet und 2005 als Film inszeniert.

Nach dem gleichnamigen Roman von Jonathan Safran Foer
Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren
Teil 1: Augustine
Mit: Wanja Mues, Samuel Weiss, Matthias Habich, Rosemarie Fendel u. v. a.
Musik: Henrik Albrecht
Hörspielbearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann
(Produktion: SWR 2004)

AUTOR/IN
STAND