Krimi Der Weibsteufel. Von Karl Schönherr. Wie eine Frau zwei Männer los werden will.

AUTOR/IN
Dauer

Ein Schmuggler, sein Weib, ein Grenzjäger. Die Frau flirtet mit dem bewaffneten Gast, die beiden Männer geraten in Streit. Bei diesem Dreiecksbeziehungsdrama geht es um Ehre und Autorität. Wer trägt am Ende den Sieg davon? |

Mit Gerti Drassl, Hannes Perkmann und Harald Windisch |
Musik: Stefan Fraunberger |
Bearbeitung und Regie: Ursula Scheidle |
(ORF/SWR 2019)

AUTOR/IN
STAND