Illustration zur Mystery-Serie "Die Verschiebung", Hörspiel von Serotonin (Foto: SWR, Serotonin - Heather Horton/Abbozzo Gallery)

Hörspielserie Die Verschiebung – Mystery-Thriller

AUTOR/IN

Ant ist Biohacker und bastelt gerne mit der CRISPR Gen-Schere herum. Eines Tages bringt er aus China importierte harmlose Bakterien zum Leuchten - was ihm den Zugang zu der Welt des Immobilienmoguls Robert Fritz verschafft.

Dessen Tochter Lilian lebt mit ihm alleine in einem großen schönen Haus und hat eigentlich nur Spaß, wenn sie im Club ihres Vaters auf der Bühne tanzt. Bis nach einem Auftritt in der Dancehall etwas Merkwürdiges passiert: Sie fällt ins Koma, kann aber unter Wasser atmen und erinnert sich plötzlich an Sachen, die so gar nicht passiert sind. Sind die Leuchtbakterien von Ant daran schuld?

Dauer

Können Bakterien nicht nur für Verdauung und Depressionen sorgen, sondern auch für Fake-Erinnerungen? Doch so einfach ist die Sache nicht, denn es gibt tatsächlich Geheimnisse in der Familie Fritz. Wer kommt der verschobenen Wahrheit auf die Spur?

AUTOR/IN
STAND