Hörspiel-Klassiker Robert Pinget: Monsieur Mortin. Ein Literaturkrimi in drei Teilen (1/3)

AUTOR/IN
Dauer

Aus dem Französischen von Gerda und Helmut Scheffel |

Die Wahrheit über das Leben und Sterben eines Mannes namens Mortin soll über verschiedene Aneignungsweisen gefunden werden: in der Beobachtung seiner aktuellen Lebensumstände, in nachträglichen Interviews und schließlich in der Rekonstruktion von Aufzeichnungen seines engsten Bekannten. |

Die Rollen und ihre Sprecher: |
Die flüsternden Beobachter zu Lebzeiten Mortins: Lukas Amann und Günter Lüders |
Interviewer und Vermieterin: Gerd Baltus und Erika von Thellmann |
Regie: Heinz von Cramer |
(Produktion: Süddeutscher Rundfunk und Radio Bremen 1964)

AUTOR/IN
STAND