Hörspiel Jack London: Ruf der Wildnis

AUTOR/IN
Dauer

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Jack London

Die Erzählung "Ruf der Wildnis" begründete Londons Karriere als Abenteuerromancier. Die Geschichte vom Hund Buck, der nach Alaska entführt wird, um dort als Schlittenhund im Epizentrum des Goldrauschs zu arbeiten, ist eine Parabel auf den Überlebenskampf unter schlimmsten Bedingungen. Als Bucks letzter Herr stirbt, "folgt er dem Ruf, wird was er niemals war, wird Wolf". |

Aus dem Amerikanischen von Soeren Voima |
Mit: Nico Holonics |
Musik: Andreas Bick |
Hörspielbearbeitung: Soeren Voima |
Regie: Cordula Dickmeiß |
(Produktion: NDR 2018)

AUTOR/IN
STAND