Akte 88 - Staffel 2 Buenos Dias Argentina - Folge 1

AUTOR/IN
Dauer

Hitler lebt. Und ist nicht totzukriegen. Die SWR-Redakteure Filz und Lissek suchen nach den Ursprüngen der populärsten Verschwörungstheorie. Die Reise führt sie durch die Matrix galoppierenden Irrsinns - direkt nach Argentinien ...

Akte 88 - Staffel II Folge 01 Buenos Dias Argentina

Nahaufnahme Bücher zum Zweiten Weltkrieg in Regal (Foto: SWR, Walter Filz)
Deutschland in Argentinien: Buchhandlung mit Nazi-Bestsellern in Buenos Aires Walter Filz Bild in Detailansicht öffnen
Deutschland in Argentinien: Tote-Hosen-Bar. Die Alt-Punks zählen zu den beliebtesten Bands im Land. Walter Filz Bild in Detailansicht öffnen
„Und dann haben wir Folgendes vor ...“ Michael Lissek und Argentinien-Korrespondentin Anne Herrberg bei der Reiseplanung in Buenos Aires. Walter Filz Bild in Detailansicht öffnen
„Hitlers Flucht nach Patagonien, wo er friedlich starb – das ist die Mutter aller Verschwörungstheorien.“ Uki Goni, Historiker und Publizist in Buenos Aires Walter Filz Bild in Detailansicht öffnen
„Verschwörungstheorien sind sexy. Viel attraktiver als die Wirklichkeit.“ Siergo Kiernan, Journalist und Publizist in Buenos Aires Walter Filz Bild in Detailansicht öffnen
AUTOR/IN
STAND