STAND
AUTOR/IN

Aus dem amerikanischen Englisch von Elfriede Jelinek und Thomas Piltz

16.–18. Mai 1945: Slothrop verlässt Zürich in Richtung Harz, auf der Suche nach der Rakete. Er liest in Schweitars Dokumenten über die Experimente von Jamf mit Imipolex G und der V2.

In Nordhausen steigt er in die Stollen der Mittelwerke Dora, wo er von Major Marvy gejagt wird.

Die Rollen und ihre Sprecher:
Erzähler (Franz Pätzold), Major Marvy (Peter Kurth), Katje Borgesius (Bibiana Beglau), Tyrone Slothrop (Golo Euler), Oberst Enzian (Timo Dierkes), Geli Tripping (Mareike Beykirch), Prof. Glimpf (Johannes Silberschneider), Männerchor (Manuel Harder, Johannes Silberschneider, Franz Pätzold), Stimmen (Hendrik Arnst und Anton Andreew)

Hörspielbearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert
Produktion: Südwestrundfunk und Deutschlandfunk 2020 in Kooperation mit Hörbuch Hamburg

„Die Enden der Parabel / Gravity's Rainbow“ Übersicht

Das Ende des Zweiten Weltkriegs – von den V2-Nazi-Raketen auf London bis zur deutschen Kapitulation und dem Atombombenabwurf – als Paranoia-Drug-Sex Road Movie-Hörspiel nach dem Roman von Thomas Pynchon. Der erste Teil läuft am Freitag, 17. April um 20:03 Uhr.  mehr...

SWR2 Hörspiel extra (seit 20.03 Uhr) SWR2

zur nächsten Episode 3. Kapitel: In der Zone, Episode 3 bis 4

Die Geschichte der Nazi-Herero Einheit Schwarzkommando. Am 28.5.1945 genießen Slothrop und die Hexe Geli einen Sonnenaufgang auf dem Brocken. Slothrop muss vor Major Marvy im Heißluftballon nach Berlin fliehen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN