Bitte warten...

Deutscher Hörbuchpreis Publikumspreis für SWR2-Krimi-Klamauk „Tod unter Lametta“

Beim „WDR-Publikumspreis – Mein Hörbuch 2018“ erhielt die SWR-Ko-Produktion „Tod unter Lametta“ von Kai Magnus Sting die meisten Stimmen. Vier Wochen lang konnten Hörerinnen und Hörer online für ihre Hörbuchfavoriten abstimmen. Am 19. März wurde der Gewinner im Rahmen der Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2019 bekanntgegeben.

Weihnachtsmann mit Pistole - für Abstimmung

„Schräger, wenig besinnlicher Krimi“

"Tod unter Lametta" aus der Reihe SWR2-Krimi ist ein Weihnachtskrimi und zugleich ein Adventskalender. Einer Horde Weihnachtsmänner fallen 24 Leute zum Opfer. Autor des Hörspiels ist der Kabarettist und Schriftstellers Kai Magnus Sting. Gesprochen wird der Weihnachtsklamauk von Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka, Annette Frier und dem Autor.

Das Kriminalhörspiel ist eine Produktion des SWR in der Reihe SWR2 Krimi. Redaktion und Dramaturgie: Uta-Maria Heim, Regie: Leonhard Koppelmann, technische Realisierung: Peter Harrsch.

Die CD ist im Hörverlag erschienen, der auch Koproduzent war. „Tod unter Lametta“ steht auch zum Download unter SWR2.de bereit.

Weitere Themen in SWR2