Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 4.4.2019 | 22:45 Uhr | SWR Fernsehen

Kino Jan Hafts Dokumentarfilm "Die Wiese"

Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Jan Haft nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise: kitzelnde Gräser, leuchtende Blumen, summende Insekten. Die Wiese - nirgendwo sonst leben mehr Insektenarten, nirgendwo sonst herrscht eine solche Farbenpracht. Und gleichzeitig ist kein heimischer Lebensraum so sehr bedroht: Etwa ein Drittel unseres Landes war einst von blühenden Wiesen bedeckt. Heute sind es noch klägliche zwei Prozent.

1/1

Film

Bilder zum Dokumentarfilm "Die Wiese" von Jan Haft

In Detailansicht öffnen

Naturfilmer Jan Haft war schon als Kind von dem "Dschungel aus Halmen" fasziniert. Jetzt hat er der Wiese einen Dokumentarfilm gewidmet, aus der Perspektive der Käfer und Heuschrecken gedreht.

Margaritenwiese Klepelshagen

Naturfilmer Jan Haft war schon als Kind von dem "Dschungel aus Halmen" fasziniert. Jetzt hat er der Wiese einen Dokumentarfilm gewidmet, aus der Perspektive der Käfer und Heuschrecken gedreht.

Margaritenwiese Klepelshagen

Reh im Wald

Corthippus spec

Margariten und Kuckuckslichtnelken

Reh in Blumenwiese

Grashüpfer Chorthippus spec

Blumenwiese im Abendlicht

Reh auf der Wiese

Punktierte Zartschrecke

Brachvogel

Margerite Argusbläuling

Kaisermantel

Rehbock

Kirschroter Saftling

Knabenkrautwiese

Papageien-Saftling

Saftlings-Wiese im Oktober

Mähwiese mit Saum

Feuchtwiese Schachblumen

Kohldisteln

Blumenwiese abends

Regisseur Jan Haft auf dem Schlepper

Schreiadler, Rebhuhn, Wildbienen und viele andere Arten verlieren ihr Biotop aus Wildkräutern, Blumen und Gräsern. Ein neues Buch (Penguin Verlag) und ein neuer Film über die "Die Wiese - Ein Paradies nebenan" zeigen jetzt in wunderschönen Bildern den bedrohten Mikrokosmos.






Buch

Jan Haft
Die Wiese
Lockruf in eine geheimnisvolle Welt
Von dem preisgekrönten Dokumentarfilmer
Gebunden, 256 Seiten, mit farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-328-60066-4
Penguin Verlag, 25.3.2019
Euro 20,--


Weitere Themen in SWR2