Film Die Einheit ist noch immer unvollendet

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Ist zusammengewachsen, was zusammengehört? Welche Bilanz der deutschen Einheit lässt sich im Jubiläumsjahr "30 Jahre Mauerfall" ziehen? ZDF Autorin Christiane Hübscher fragt nach der Lebenswirklichkeit und den Hoffnungen der Deutschen.

„Für die Westdeutschen hat sich eigentlich nur die Postleitzahl verändert“, bilanziert der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Mazière 30 Jahre nach
dem Fall der Mauer.

Und Fernsehmoderator Günther Jauch versteht nicht, „...warum die Diskussionen, auch die Beschwerden, nach 30 Jahren fast lauter sind als nach fünf, zehn oder fünfzehn Jahren.“

Die ZDF Autorin Christiane Hübscher hat Menschen in Betrieben und Privatwohnungen, auf Campingplätzen, in wissenschaftlichen Instituten und in einer Ost-West-Studenten-WG in Leipzig besucht.

Zu Wort kommen auch Prominente aus Gesellschaft und Politik: Thomas de Maizière, Manuela Schwesig, Robert Habeck, Alexander Gauland, Günther Jauch, Andrea Kiewel, Katja Riemann, Serdar Somuncu, die Band Silbermond.

Ein Blick auf die vergangenen 30 Jahre deutscher Geschichte, die immer noch geprägt sind von einem historischen Prozess, den es so noch nie in der Geschichte gab.

Dauer
INTERVIEW
STAND