STAND
AUTOR/IN

In diesem Jahr teilen sich zwei Filme den ersten Platz beim SWR Dokufestival: Elke Lehrenkrauss' „Lovemobil“ und Feras Fayyads „The Cave“. Beide Filme handeln von starken Frauen und von unmenschlichen Zuständen.

Audio herunterladen (3,2 MB | MP3)

„Lovemobil“ begleitet eine Puffmutter und zwei ausländische Prostituierte, die in umgebauten Wohnwägen an einer niedersächsischen Bundesstraße im Wald sexuelle Dienstleistungen anbieten; „The Cave“ dokumentiert die Arbeit von Dr. Amani, Ärztin und Leiterin des unterirdischen Krankenhauses im belagerten Ost-Ghouta mitten im wütenden Syrienkrieg. Der Film wurde außerdem im September 2020 mit einem Emmy-Award für die Beste Kamera nonfiktional ausgezeichnet.

SWR Doku Festival Deutscher Dokumentarfilmpreis für „Lovemobil“ und „The Cave“

Erstmals erhalten zwei Filme den Deutschen Dokumentarfilmpreis: „Lovemobil“ von Elke Margarete Lehrenkrauss und „Eine Klinik im Untergrund - The Cave“ von Feras Fayyad.  mehr...

SWR Doku Festival 2020 #digital Videos von den Preisverleihungen und Interviews aus der Filmszene

Das SWR Doku Festival mit der Vergabe des Deutschen Dokumentarfilmpreises ist beendet. Preisverleihungen, Interviews und Infos zu den Dokumentarfilmen finden Sie hier online.  mehr...

SWR Doku Festival Interviews mit den Filmschaffenden

Autoren, Regisseurinnen und Dokumentarfilmer erzählen über ihre Dokumentarfilme. 12 Filme waren für den Deutschen Dokumentarfilmpreis nominiert, drei für den Musik-Dokumentarfilmpreis.  mehr...

STAND
AUTOR/IN