Kino

Stadt Mainz plant Filmkunsthaus: Kommunales Kino und Programmkino an einem Ort

STAND
AUTOR/IN

Seit Jahrzehnten hat das kommunale Kino „CinéMayence“ in Mainz nur eine provisorische Bleibe, zudem ist es chronisch unterfinanziert. Nun plant die Stadt, die durch den Impfstoff-Hersteller Biontech mehr Gewerbesteuer einnimmt, ein „Filmkunsthaus“.

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Darin könnten das kommunale Kino und das Programmkino „Palatin“ unterkommen. Ein vielversprechendes Projekt, mit dem Mainz seinem Anspruch als moderner Medienstadt endlich gerecht werden könnte.

STAND
AUTOR/IN