STAND
ZDF-Serie „Unbroken“ von Andreas Senn (Foto: Pressestelle, ZDF / Frank Dicks)
Hochschwanger wird Kommissarin Alex Enders (Aylin Tezel) entführt. Als sie eine Woche später blutverschmiert und ohne Babybauch am Waldrand wieder auftaucht, fehlt von ihrem Kind jede Spur. Pressestelle ZDF / Frank Dicks
Im Krankenhaus erhält Enders die traurige Gewissheit: Ihr Kind ist weg, aber sie hat es auf natürlichem Wege zur Welt gebracht. In ihrem Blut lassen sich ein starkes Narkotikum und wehenfördernde Mittel nachweisen. Aber Alex erinnert sich an nichts. Pressestelle ZDF / Frank Dicks
Alex kann nur noch einen Gedanken fassen: Sie möchte um jeden Preis ihr Kind finden. Pressestelle ZDF / Frank Dicks
Gegen den Rat ihres befreundeten Kollegen und Chefs Paul Nowak (Özgür Karadeniz) beginnt Alex, auf eigene Faust zu ermitteln. Pressestelle ZDF / Frank Dicks
Bei der Suche nach ihrem Kind setzt sie ihren Job, ihre Beziehung und ihr Leben aufs Spiel. Pressestelle ZDF / Frank Dicks
Bald weiß sie nicht mehr, wem sie trauen kann. Schließlich muss sie sich die Frage stellen, inwieweit sie selbst in das Verbrechen verstrickt ist. Pressestelle ZDF / Frank Dicks
STAND
AUTOR/IN