STAND
INTERVIEW

Der Film-Klassiker „M“ von Fritz Lang sei mehr als ein historisches Dokument der 1920er Jahre, sagt der Regisseur Schorsch Kamerun in SWR2. „Ich glaube, dass wir in einer Zeit chronischer Angst leben. Das ist etwas, was sich fortsetzt“. Schorsch Kamerun hat aus „M – Eine Stadt sucht einen Mörder““ eine Hörspielfassung entwickelt, die nun als Dreiteiler im Radio uraufgeführt wird.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Er habe sich eine Zeit lang mit depressiven und psychotischen Menschen beschäftigt, sagt Kamerun: „Ich habe daraus gelernt, dass Angst immer vorgeschaltet wird.“ Die akustische Umsetzung des berühmten Films fürs Radio war für Kamerun eine Herausforderung: „Man muss aufpassen, dass man’s nicht über-illustriert.“

Schorsch Kamerun ist Sänger, Autor und Regisseur. Zusammen mit Cathy van Eck hat er aus dem Klassiker „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ ein Format für Musiktheater entwickelt. Wegen der aktuellen Lage kommt eine erste Fassung als Hörspiel am 21. Mai im Bayerischen Rundfunk zur Uraufführung.

Bühne Utopisches Wimmelbild im Tiefbahnhof: „Motor City Super Stuttgart“ von Schorsch Kamerun

Premiere für die dystopische Musikperformance „Motor City Super Stuttgart“ von Schorsch Kamerun in der Baugrube von „Stuttgart 21“. Das Stück spielt in einer fiktionalen Zeit, in der das Projekt bereits gescheitert ist. Es diskutiert nicht die Sinnhaftigkeit des Tiefbahnhofs, sondern sucht nach verbleibenden Verwertungsmöglichkeiten für den Hohlraum. Eine Musiktheater-Performance-Installation mit leichter Tendenz zur Überladenheit. Doch Kameruns Musik trägt durch das Gewimmel. Weshalb nicht in einem Wahnsinnsbauprojekt auch eine Wahnsinnsutopie erschaffen?  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Film Fritz Lang und seine „Frau im Mond“ – Norbert Grob im Gespräch

Es gibt viele Filme über den Mond oder Reisen zum Mond. Einer der wichtigsten ist „Die Frau im Mond“ von Fritz Lang. Für die damalige Zeit ist der Film extrem gut umgesetzt und verblüfft mit wissenschaftlichen Details, die der echten Mondlandung teilweise sehr nahe kommen.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

STAND
INTERVIEW