STAND
AUTOR/IN

Die SWR-Koproduktion „Eine Klinik im Untergrund – The Cave“ ist in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“ für einen Oscar nominiert. Filmemacher Feras Fayyad gelingt mit der Doku erneut ein einzigartiges Zeitdokument über seine syrische Heimat in Zeiten des Krieges.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Anfang 2018 saßen in Ost-Ghouta bei Damaskus rund 400.000 Menschen fest. Die letzte Bastion der Hoffnung für die eingekesselten Bewohner und ihre Kinder ist eine Klinik im Untergrund, genannt „The Cave“.

Filmstill „Eine Klinik im Untergrund - The Cave“  (Foto: SWR, © SWR/Danish Documentary)
Dr. Amani Ballour © SWR/Danish Documentary

Hautnah begleitet die Kamera ein kleines Team unter Leitung der jungen Kinderärztin Dr. Amani Ballour in den weitverzweigten Gängen des Krankenhauses bei ihrem unermüdlichen Einsatz, unter Lebensgefahr das Leben ihrer Patienten zu retten.

Dr. Amani Ballour im Einsatz nach einer Bombardierung.  Filmstill „Eine Klinik im Untergrund - The Cave“  (Foto: SWR, © SWR/Danish Documentary)
Dr. Amani Ballour im Einsatz nach einer Bombardierung. © SWR/Danish Documentary

Der syrische Filmemacher Feras Fayyad schuf mit seinem Dokumentarfilm ein einzigartiges Zeitdokument. Der in Zusammenarbeit mit dem SWR produzierte Dokumentarfilm „Eine Klink im Untergrund – The Cave" ist für einen Academy Award („Oscar“) in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“ nominiert.

STAND
AUTOR/IN