STAND
INTERVIEW

Das neue Leitungsteam Mariette Rissenbeek und Carlo Chartrian hat das Programm der 70. Berlinale vom 20. Februar bis 1. März 2020 vorgestellt.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:40 Uhr
Sender
SWR2

Eine internationale Mischung mit Fokus auf dem europäischen Kino bleibe das Programm des Berliner Filmfestivals auch nach dem Führungswechsel, so SWR Filmkritiker Rüdiger Suchsland. Der Stil der neuen Doppelspitze unterscheide sich jedoch durch seine Nüchternheit vom Glamour der vergangenen Jahre. Über die geplanten Neuerungen in der Ära nach Dieter Kosslick spricht Suchsland mit Astrid Tauch.

Gespräch „Kino kann Öko“: Grüne wollen nachhaltige Filmproduktionen

„Einen Film zu produzieren - das kostet locker ein paar Tausend Tonnen CO-2“, erklärt die grüne Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner. Ihre Partei fordert in einem Positionspapier, passend zur Berlinale, den „ökologischen Fußabdruck“ bei Filmproduktionen zu verbessern.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Kulturmedienschau Berlinale setzt Alfred-Bauer-Preis aus - Reaktionen in den Feuilletons | 31.1.2020

Die Berlinale hat angekündigt, den sogenannten Alfred-Bauer-Preis, der seit 1987 bei dem Festival vergeben wurde, auszusetzen: Eine Reaktion auf eine aktuelle Recherche der ZEIT, die eine enge Verstrickung des ersten Berlinale-Leiters mit den Nationalsozialisten belegt. Das ist heute ein Thema in den Feuilletons - außerdem gibt es viele Nachrufe auf den Schriftsteller und Graphiker Christoph Meckel, der gestern mit 84 Jahren in Freiburg gestorben ist.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

SWR2 Forum Zwischen Glamour und Filmkunst - Wie geht es weiter mit der Berlinale?

Es diskutieren:
Feo Aladag, Filmregisseurin, Drehbuchautorin, Schauspielerin, Berlin
Peter Körte, Filmkritiker, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Berlin
Prof. Bettina Reitz, Präsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film, München
Gesprächsleitung: Anja Höfer  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
INTERVIEW