Film

„Mittagsstunde“ nach dem Roman von Dörte Hansen

STAND
Szenenbild aus dem Film "Mittagsstunde" (Foto: Pressestelle, Majestic)
Die Großmutter Ella (Hildegard Schmahl) wird zusehends verwirrter und der Großvater Sönke (Peter Franke) will sich einfach nicht von seiner Kneipe, dem Dorfkrug, trennen. Pressestelle Majestic
Darum sieht der 47-jährige Ingwer Feddersen (Charly Hübner) die Zeit gekommen, wieder in sein Heimatdorf zurückzukehren. Pressestelle Majestic
Der Dorfkrug ist nicht mehr das, was er einst war – doch das trifft auf das ganze Dorf zu. Pressestelle Majestic
Ingwer fragt sich, wann genau der Zeitpunkt war, an dem es mit dem Dorf Brinkebüll bergab ging? Pressestelle Majestic
War es in den 1970ern, als nach der Flurbereinigung die Hecken und dann auch die Vögel verschwanden? Als immer größere Landwirtschaftsbetriebe gebaut wurden, sodass kleinere weichen mussten? Pressestelle Majestic
Ist vielleicht er schuld, weil er seinen Großvater mit der Gastronomie alleine ließ, um in Kiel zu studieren? Pressestelle Majestic
STAND
AUTOR/IN
SWR