Max-Ophüls-Festival Saarbrücken "Die Kandidaten" von Michael Schwarz

Von Max Knieriemen

Für junge Regisseure auf der Suche nach einem Verleih ist das Filmfestival Max Ophüls-Preis ein absoluter Pflichttermin. Das gilt auch für Michael Schwarz. Der Mainzer Filmemacher zeigt dort seinen ersten abendfüllenden Dokumentarfilm "Die Kandidaten". Darin hat er rheinland-pfälzische Jungpolitiker im Wahlkampf zur Bundestagswahl 2017 porträtiert.

Würstchen grillen, Würstchen verschenken, mit Bier anstoßen

Thomas Hitschler ist einer der "Kandidaten", die Dokumentarfilmer Michael Schwarz im Bundestagswahlkampf 2017 begleitet hatte. Er grillt Würstchen, verschenkt Würstchen, stößt mit Bier an, macht Witze und grillt Würstchen, verschenkt Würstchen, stößt mit Bier an, macht Witze.

Jungfilmer beobachten Jungpolitiker

"Die Kandidaten" ist der erste Langfilm produziert von seiner kleinen Firma Nachtschwärmer. Hier wird viel selbst gemacht. Sein Produzent Alexander Griesser war zum Beispiel auch eigenhändig für die Kamera zuständig. Insgesamt sechs Jungpolitiker aller nun im Bundestag vertretenen Parteien haben die beiden über Wochen begleitet.

Rheinland-pfälzische Nachwuchs-Wahlkreiskümmerer

Entstanden ist ein vielschichtiges Porträt der rheinland-pfälzischen Nachwuchs-Wahlkreiskümmerer. Für ihre politischen Ideale brennen sie und laufen sich die Hacken ab. Der Film folgt sechs "Kandidaten" in Parteiversammlungen und Fernsehstudios, vor allem in Fußgängerzonen und auf Volksfeste. Politiker ist ein beinharter Job, wer da im täglichen Kampf bestehen will, muss für die Sache brennen.

Die Kandidaten von Christian Schwarz Die Kandidaten von Christian Schwarz

Regisseur Christian Schwarz (Foto: Nachtschwärmerfilm - Nachtschwärmerfilm)
Regisseur Michael Schwarz Nachtschwärmerfilm - Nachtschwärmerfilm Bild in Detailansicht öffnen
Generation Y, motiviert, politisch. Sechs Jungpolitiker*innen der größten Parteien treten im Bundestagswahlkampf 2017 für ihre Überzeugungen an. Nachtschwärmerfilm - Nachtschwärmerfilm Bild in Detailansicht öffnen
Was sind das für Personen, die sich hier politisch engagieren? Nachtschwärmerfilm - Nachtschwärmerfilm Bild in Detailansicht öffnen
Und wie funktioniert Wahlkampf eigentlich an der Basis, fernab von Berlin? Nachtschwärmerfilm - Nachtschwärmerfilm Bild in Detailansicht öffnen


Michael Schwarz stammt aus Nürnberg. Nach dem Abi absolvierte er Ausbildung zum Mediengestalter. Ein Studium der Film- und Theaterwissenschaft brachte ihn nach Mainz, dort hat er den Dokumentarfilm für sich entdeckt. "Die Kandidaten" feiert seine Firma Nachtschwärmerfilm beim Max Ophüls Festival Premiere und läuft im Dokumentarfilm-Wettbewerb.

STAND