Gespräch

Halbzeit bei den 79. Filmfestspielen von Venedig: Altmeister Paul Schrader stellt neuen Film „Master Gardener“ vor

STAND
INTERVIEW
Wilm Hüffer

Hollywood-Altmeister Paul Schrader bekam bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig einen Ehrenlöwen und außer Konkurrenz läuft dort auch sein neuester Film „Master Gardener“. Ein wirklich guter Film, meint SWR2-Filmkritiker Rüdiger Suchsland.

Audio herunterladen (5,5 MB | MP3)

Seit dem Drehbuch für „Taxi Driver“ gelinge es Paul Schrader seine eigene Handschrift durchzuhalten. In seinem neuen Film geht es um einen untergetauchten Killer, für den die Liebe lebensgefährlich wird.

Die 79. Filmfestspiele von Venedig gehen noch bis 10.9.

„Master Gardener“ von Paul Schrader hat noch keinen Kinostart in Deutschland.

Filmfestival Die 79. Filmfestspiele Venedig: Laura Poitras gewinnt Goldenen Löwen für „All the Beauty and the Bloodshed“

Mit der Verleihung der Filmpreise gingen am 10. September die 79. Filmfestspiele in Venedig zu Ende. Die amerikanische Regisseurin Laura Poitras wurde für den Dokumentarfilm „All the Beauty and the Bloodshed“ mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Für ihre Schauspielleistung wurden Cate Blanchett und Colin Farrell geehrt.  mehr...

Filmfestival Erster Eindruck von den Filmfestspielen in Venedig

Die Rolle der Kunst und des Künstlers in der Gesellschaft ist wohl in allen Teilen der Welt bedeutender, als in Deutschland - natürlich auch, weil die Not der politischen Verhältnisse dort größer ist.
Von einem mexikanischen Schriftsteller in der Lebenskrise erzählt der Regisseur Alejandro Gonzalez Inarritu (,,Amores Perros") bei den Filmfestpielen in Venedig in seinem Wettbewebsfilm ,,Bardo"; und von einem Popsänger der Präsidentschaftskandidat wird handelt der Dokumentarfilm "Bobi Wine: Ghetto President".  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
INTERVIEW
Wilm Hüffer