STAND
INTERVIEW

Hat die Corona-Krise einen neuen Retrokult ausgelöst, weil wir in ungewissen Zeiten Altbekanntes suchen? „Ich finde die These zu verführerisch“, sagt der Medienwissenschaftler Sven Grampp in SWR2. Am 16. April 2021 startet im SWR Fernsehen die neue Nostalgie-Show „Nochmal 18!“ mit Fernsehurgestein Thomas Gottschalk.

Audio herunterladen (5,5 MB | MP3)

Grampp erklärt, beobachte den Retrokult schon deutlich länger als die Corona-Pandemie: in Radioprogrammen oder bei Ü30- und Ü40-Partys.

„Ich glaube, dass wir seit mindestens zwanzig Jahren in einer Retroschleife gefangen sind“, sagt der Medien-Experte. Die Corona-Zeit würde uns dies nur deutlicher vor Augen führen, „weil wir mehr Medien konsumieren“.

Fotografie Vor Instagram, Selfie & Co: Warum die Sofortbild-Technik von Polaroid heute noch fasziniert

Den Auslöser der Fotokamera drücken und sofort das fertige Bild sehen — das ist heute im Zeitalter von Selfies und Instagram ganz alltäglich. Der Vorläufer der direkt verfügbaren Aufnahmen war die Sofortbildkamera von Polaroid. Die vermeintlich überkommene Technik fasziniert auch heute noch.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Serie Remake mit Wohlfühlfaktor: „Der Doktor und das liebe Vieh“

Die BBC-Serie „Der Doktor und das liebe Vieh“ war Ende der 1970er Jahre auch bei uns ein Riesenerfolg. Nun überzeugt die Serie in ihrer siebenteiligen neuen Version auf Sky mit freundlich witzigem Charakter. Die Yorkshiredales im Norden Englands strahlen im üppigen Grün, die Menschen sind skurril und die Retro-Kostüme haben in England sogar einen Modetrend ausgelöst.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

SWR Retro Von Lustig bis legendär: Fernsehschätze der 60er Jahre in der ARD Mediathek

Unter dem Titel „SWR Retro” versammelt die ARD Mediathek Archivschätze aus den 50er- und 60er-Jahren. Da ist für jeden was dabei: vom Tumult beim Bill Haley Konzert 1958 über das Marcia Haydee-Porträt von 1963 bis hin zur Mister Germany Wahl 1966.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

STAND
INTERVIEW