ZDFneo ab 1.6. La Zona von Jorge Sánchez-Cabezudo

ZDFneo ab 1.6. La Zona von Jorge Sánchez-Cabezudo

(Álvaro Cervantes) und Hector Uría (Eduard Fernández) bringen die Richterin Noriega (Imma Nieto) und den Gerichtsmediziner Ramón (Felix Arkarazo) auf den neuesten Stand. (Foto: ZDF und EMILIO PEREDA. - ZDF und EMILIO PEREDA.)
Drei Jahre nach einer Reaktorkatastrophe ist der Norden Spaniens von Normalität weit entfernt. Spezialkommandos dekontaminieren eine kilometerweite, menschenleere Zone. Zwar werden erste Rückkehrer in nicht allzu weiter Entfernung zur Sperrzone wieder angesiedelt, doch das Gros der Bevölkerung hat eine neue Bleibe in Wohnsilos am Rand der Großstadt Gijón gefunden. Martin Garrido (Álvaro Cervantes) und Hector Uría (Eduard Fernández) bringen die Richterin Noriega (Imma Nieto) und den Gerichtsmediziner Ramón (Felix Arkarazo) auf den neuesten Stand. ZDF und EMILIO PEREDA. - ZDF und EMILIO PEREDA.
Hector Uría (Eduard Fernández) wird mit seinem Kollegen Martín in die Sperrzone der Reaktorkatastrophe gerufen. ZDF und EMILIO PEREDA. - ZDF und EMILIO PEREDA.
Ein Einsatzkommando unter der Leitung von Martín (Álvaro Cervantes, r.) hat die Schmugglerin Zoe (Alba Galocha, M.) festgenommen, doch die Gefahr scheint noch nicht gebannt. ZDF und EMILIO PEREDA. - ZDF und EMILIO PEREDA.
Die junge Frau war mit ihrem Onkel Esteban verabredet, doch ihr und den Polizisten bietet sich ein Bild des Grauens: Wölfe umkreisen Estebans verstümmelten Leichnam. ZDF und EMILIO PEREDA. - ZDF und EMILIO PEREDA.
Der Ermittler Hector Uría (Eduard Fernández, li.) gilt als Held, seit er nach der Katastrophe an vorderster Front im Einsatz war, aber keinerlei sichtbare Schäden davongetragen hat. Die Trauer um seinen damals getöteten Sohn Fede ließ jedoch seine Ehe zerbrechen. ZDF und EMILIO PEREDA. - ZDF und EMILIO PEREDA.
Der Arzt Ricardo (Tamar Novas) kontrolliert die Strahlenbelastung und überwacht die Gesundheitsdaten der Spezialkommandos in der Sperrzone. ZDF und EMILIO PEREDA. - ZDF und EMILIO PEREDA.
Zusammen mit seiner Kollegin Julia (Alexandra Jiménez) besucht Ricardo Tomas und Luisa, ein altes Ehepaar, das sich in sein Heimatdorf zurückgewagt hat. Die beiden scheren sich wenig um Vorsichtsmaßnahmen, zu sehr freuen sie sich über die Rückkehr in die vertraute Umgebung. ZDF und EMILIO PEREDA. - ZDF und EMILIO PEREDA.
STAND