Kinostart 24.05. All My Loving von Edward Berger

Kinostart 24.05. All My Loving von Edward Berger

Das Geschwister-Trio in "All my Loving" wird gespielt von Nele Müller-Stöfen, Hans Löw und Lars Eidinger (Foto: EclairPlay -)
In "All My Loving" suchen die drei Geschwister Julia (Nele Müller-Stöfen), Stefan (Lars Eidinger) und Tobias (Hans Löw) das Glück - für sich selbst und als Familie. EclairPlay -
Stefan ist Pilot und lebt sein Single-Leben auf der Überholspur. Als er jedoch sein Gehör verliert und nicht mehr fliegen darf, verzweifelt er: abends geht er mit seiner Pilotenuniform in Bars, um Frauen abzuschleppen. EclairPlay -
Julia versucht hingegen, ihre angeschlagene Ehe bei einem verlängerten Wochenendtrip nach Turin zu retten. EclairPlay -
Währenddessen wird Tobias damit betraut, bei den Eltern nach dem Rechten zu sehen. Seine Frau bleibt Zuhause und versorgt die Kinder, die Tobias immer wieder als Ausrede für sein stagnierendes Studium herhalten lässt. EclairPlay -
Schon bald wird Stefan von der Realität eingeholt: seine Tochter Vicky (Matilda Berger), die aus einer losen Affäre entstand und bei ihr Mutter lebt, nimmt Reißaus. Erstmals merkt Stefan, dass er sich nach Verbindlichkeit sehnt. Er wünscht sich etwas, das bleibt. EclairPlay -
Und auch bei Julia und ihrem Mann Christian läuft das Wochenende nicht ganz so, wie erhofft. Als sie zufällig Zeuge werden, wie ein Straßenhund angefahren wird, kümmert sich Julia nur noch um den Hund - nicht mehr um ihren Mann. EclairPlay -
Als Tobias erkennt, dass sein Vater Pit (Manfred Zapatka) dringend einen Arzt braucht, wird ihm plötzlich klar, dass es für die Eltern der Geschwister so nicht mehr weitergehen kann. EclairPlay -
Regisseur Edward Berger sagt über seinen Film: "All my loving" ist kein lauter Film, kein radikales Drama, keine Geschichte, die uns schockiert, sondern ein Film über Menschen aus der bürgerlichen Mitte, der Leichtes in der Melancholie sucht und seine Radikalität im Alltag wiederfindet." EclairPlay -
STAND