STAND
INTERVIEW

Seit 1998 zeigt das Internationale Frauen-Filmfestival „Flying Broom“, also „Fliegender Besen“, nur Filme von Regisseurinnen. Das Motto 2021 lautet „Out of Limbo“ („Raus aus der Vorhölle“). Das Spektrum der gezeigten Filme ist groß, es gibt Spiel- und Dokumentarfilme, sehr politische Filme und Komödien.

Audio herunterladen (8,5 MB | MP3)

Festival-Leiterin Azize Tan sei es jedenfalls sehr wichtig, dass Frauen keine Opfer seien, sagt Filmkritiker Rüdiger Suchsland im Gespräch in SWR2 Kultur Aktuell. Das bedeute, sie im Film auch nicht nur als Opfer zu thematisieren — „Frauengeschichten“ könnten alles sein, es gebe keine Beschränkungen, so Suchsland.

Tan selbst möge diese Perspektiven nicht, mit der auch manche sehr engagierten Frauen sehr wohlmeinend auf weibliche Lebenswelten schauen, dass man immer nur das Opfersein betone.

Festivalpreis an die alevitische Schauspielerin Nur Sürer, die ua. bereits im Oscar-prämierten „Reise der Hoffnung“ eine Hauptrolle spielte

„Was wichtig ist, Frauen können und dürfen alles! Sie können und dürfen auch in den Filme alles sein, das bedeutet auch, dass sie Täterinnen sein können, aber dass die Filme auch Komödien erzählen“, betont der Filmkritiker. Dennoch bezögen sich viele Filme auch auf die Istanbul-Konvention und das Festival selbst kämpfe für Frauenrechte.

Die Türkei hatte mit dem Aufkündigen der Konvention zum Kampf gegen Gewalt an Frauen und häusliche Gewalt für Entrüstung bei vielen Frauenrechtler*innen gesorgt.

Tagesgespräch Sevim Dagdelen (Die Linke): "Türkei ist auf dem Weg in einen islamistischen Unterdrückungs-Staat"

Vor dem EU-Gipfel zur Türkei sieht die Außenpolitikerin Dagdelen von der Linken keine Verbesserung der dortigen Menschenrechtslage. Im SWR Tagesgespräch warnte die Vorsitzende der deutsch-türkischen Parlamentariergruppe davor, Ankara ein positives Zeugnis auszustellen. Das Gegenteil sei viel mehr der Fall: "Die Opposition wird drangsaliert, fast schon völlig zerschlagen. Frauen werden wieder der Gewalt der Männer anheimgestellt, weil die Istanbul-Konvention gekündigt worden ist: Es geht in Richtung islamistischer Unterdrückungsstaat."  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Berlin

Berlinale 2021 Das Berlinale Summer Special startet

Die Jury tagte vom 1. bis 5. März 2021 beim ersten Teil der diesjährigen Berlinale, der wegen Corona digital und nur für akkreditiertes Fachpublikum statt fand. Nun startet am 9. Juni das Summer Special des Filmfestivals.  mehr...

Filmfestival Cannes 2021: Ehrenpalme für Jodie Foster, Spike Lees zweiter Anlauf als Jury-Vorsitzender

Das Filmfestival in Cannes findet 2021 fast wieder zum gewohnten Zeitpunkt an der Croisette mit Publikum statt. Vom 6. bis 17. Juli 2021 werden die begehrten Filmpreise vergeben und neue Werke vorgestellt. Nach einer durch die Pandemie verhagelten Ausgabe 2020 ist Regisseur Spike Lee als Jury-Präsident der 74. Ausgabe zurückgekehrt.  mehr...

Gespräch Japanisches Filmfestival „Nippon Connection“ zeigt alternative Lebensentwürfe zur Familie

Das japanische Filmfestival „Nippon Connection“ in Frankfurt beschäftigt sich 2021 mit der Familie. Unter dem Motto „Family Matters“ zeigen 80 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme, wie traditionelle Rollenbilder zunehmend ihre Bedeutung verlieren.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
INTERVIEW