Gespräch

Filmkritiker Rüdiger Suchsland über Identitätspolitik im Film: "Überwiegend skeptisch"

STAND
INTERVIEW

Bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen hat man sich in diesem Jahr den Facetten der sogenannten Identitätspolitik gewidmet. SWR2-Filmkritiker Rüdiger Suchsland hat bei einem Workshop erlebt, dass der Großteil der Teilnehmenden den identitätspolitischen Anforderungen in der Filmbranche skeptisch gegenübertritt.

Audio herunterladen (8,1 MB | MP3)

Man habe sich dort sogar überlegt, eine Gruppe zu gründen, die darauf achtet, dass Filme nicht nur ausgewählt werden, weil sie von einer bestimmten Gruppe gemacht werden. Festivals dürften außerdem nicht für eine unzureichende Quote bestraft werden.

Und auch in einigen der gezeigten Filme ging es um Fragen der Selbst- und Fremdbestimmung und darum, wie Aufmerksamkeit verteilt ist.

Gespräch Initiative ProQuote Film: Geschlechterverhältnis in der Filmbranche immer noch unausgewogen

Geschlechterverhältnisse in der Filmbranche seien alles anders als ausgewogen, sagt die Initiative Pro Quote Film, die zum Start der Berlinale symbolisch die gesammelte Gleichstellungs-Schieflage Kulturstaatsministerin Claudia Roth überreicht hat. „Der Gender Pay Gap ist in der Filmbranche sehr hoch“, sagt Esther Gronenborn, Regisseurin und Teil des Pro Quote Film-Vorstands. Frauen seien in kreativen Entwicklungen sowie in produktiven Prozessen unterrepräsentiert. Ein Beispiel dafür sei, dass die Hälfte der Regie-Absolvent*innen weiblich ist, es aber einen Überhang an männlichen Quereinsteigern als Regisseure gäbe, erklärt Gronenborn.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Gespräch Deutsches Fernsehen nicht divers genug: MaLisa-Studie zur Vielfalt vor der Kamera

In Sachen Diversität im Fernsehen habe sich seit der letzten Studie von 2017 nur wenig getan. Überrascht habe sie das schon, sagt Prof. Elizabeth Prommer, Direktorin des Instituts für Medienforschung der Universität Rostock, in SWR2. Sie ist verantwortlich für eine Fortschrittsstudie der Universität Rostock zur Vielfalt mit dem Titel „Audiovisuelle Diversität? Geschlechterdarstellungen in Film und Fernsehen in Deutschland“.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
INTERVIEW