STAND
AUTOR/IN

Die Schönheit der Welt — und wie wir sie zerstören — zeigen die Dokumentarfilme, die ab dem 16. Juli vom „NaturVision“ Filmfestival in Ludwigsburg online gestreamt werden. Darunter: „Be Wild“, das Porträt von acht jungen Menschen, die sich auf ganz verschiedene Weise für den Klimaschutz einsetzen.

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Die bedrohte Schönheit der Welt zeigen

Neben den Porträts der jungen Aktivist*innen werden auch die große Dramen der Natur thematisiert, die „fliegenden Flüsse“ aus dem Regenwald Amazoniens, der immer mehr verschwindet. Es zeigt Umweltaktivist*innen, die sich der Rodung des Hambacher Forstes entgegenstellen, oder Insekten, die ums Überleben kämpfen.

Man wolle sowohl die Schönheit der Welt zeigen als auch, „was wir an dieser Schönheit kaputtmachen und gefährden“, so Festival-Leiter Ralph Thoms.

Online verfügbares Programm

Während das Festival seine Natur- und Umweltfilme sonst in Ludwigsburg zeigt, sind sie 2020 nur online verfügbar. Auf der Webseite lädt das digitale Festivalgelände zum Erkunden ein: Die komplette Festival-Filmauswahl ist im Stream über den Kino-Bereich zugänglich. Um darauf zugreifen zu können, müssen Besucher*innen ein Festivalticket lösen.

Die Open Area wiederum bietet freien Zugang zu DIY-Workshops, Seminaren für Filmemacher*innen, einem Science Slam und den natürlich den Preisverleihungen. Außerdem gibt es ein spezielles Programm mit Filmen und Informationen für Kinder und Jugendliche.

Habt ihr das Festivalgelände schon auf der Homepage entdeckt? Auch vor dem Start des Online-Festivals kann man sich hier schon mal umschauen und durchs Programm stöbern! [...]

Das „NaturVision“-Festival 2020 läuft vom 16. - 23. Juli online.

Aula Davi Kopenawas Kampf für die Indigenen im Amazonasgebiet

Davi Kopenawa ist Schamane, geistiger Führer der Yanomami-Indigenen Brasiliens und Träger des Alternativen Nobelpreises. In der SWR2 Aula erzählt er von der Magie seiner Heimat, den brasilianischen Wäldern und von seinem Kampf für die Indigenen, der ihn um die ganze Welt führt.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Forum Der Wald-Meister – Hat Peter Wohlleben recht?

Es diskutieren:
Torben Halbe, Biologe, Wohlleben-Kritiker und Autor "Das wahre Leben der Bäume", Berlin
Prof. Dr. Pierre Ibisch, Pflanzenbiologe, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Christoph Schröder, Literaturwissenschaftler, Philosoph und Publizist, Frankfurt
Gesprächsleitung: Gábor Paál  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Tagesgespräch Carla Reemtsma, Fridays for Future: Konjunkturpaket ist "eine verpasste Chance"

Die Klimaaktivistin Carla Reemtsma bewertet das Konjunkturpaket der Koalition als "verpasste Chance". Die Mitbegründerin von Fridays for Future sagte im SWR Tagesgespräch, die große Koalition habe mit ihrer "ewigen Debatte über die Autokaufprämie" die Erwartungen so niedrig gesetzt, dass es nicht schwer gewesen sei, das zu übertreffen. Der Eindruck sei, mit dem Konjunkturpaket wolle die Koalition zurück zum Status quo, der Fokus auf die Zukunft fehle. Bei den geplanten Hilfen für Bahn und ÖPNV sehe man, dass mit zweierlei Maß gemessen werde, verglichen mit privaten Unternehmen wie der Lufthansa.  mehr...

SWR2 Tagesgespräch SWR2

STAND
AUTOR/IN