Film

Coming-of-Age auf Japanisch: Frankfurter Filmfestival Nippon Connection

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Filme über das Erwachsenwerden boomen in Japan, denn die Reibungsfläche mit der Eltern- und Großelterngeneration ist groß. Die überalterte Gesellschaft übt großen Druck auf die Jugendlichen aus. Diese reagieren auf die Erwartungen mit Anpassung, aber auch mit Aggression oder sozialem Ausstieg. Ein Viertel der rund hundert Spiel-, Kurz-, Dokufilme und Animes auf dem Nippon Connection kreist um das Thema „Stories of Youth“. Die Macher des Filmfestivals wollen nicht nur die niedliche Welt der grellbunten Zeichentrickfiguren vorstellen, sondern Tabus benennen und Klischees aufbrechen.

Serie „Becoming Charlie" – ZDF Miniserie über nonbinäre Jugendliche

Er? Sie? Oder irgendwas dazwischen? Mit welchem Pronomen sie angesprochen werden wollen ist für ziemlich viele Menschen mittlerweile nicht mehr so eindeutig. Bezeichnungen wie „divers“ oder „nonbinär“ verbreiten sich zwar langsam, aber die damit verbundenen Vorurteile sind immer noch vorhanden. Eine Miniserie im ZDF erzählt jetzt von einer jungen Frau, die merkt, dass sie das genau nicht ist: eine junge Frau.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Dokumentarfilm „Köy“ – ein Film über Sehnsucht und fremde Heimat auf dem Dokka-Festival in Karlsruhe

In jeder Wohnung ihrer großen Familie in Berlin hängt ein Bild des türkischen Heimatdorfes, erzählt Regisseurin Serpil Turhan. Gemeinsam mit drei Frauen aus verschiedenen Generationen fragt sie in ihrem Dokumentarfilm „Köy“ nach der Beziehung zu diesen Herkunftsorten. Der Film wird am 26.5.2022 in Karlsruhe auf dem Dokumentarfestival Dokka gezeigt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Wenn Männer über Sex sprechen – Jonas Rothlaender über seine Doku „Das starke Geschlecht“

Es ist ein hartnäckiges Klischee: Männer können nicht über Gefühle und auch nicht über Sex sprechen. Im Dokumentarfilm „Das starke Geschlecht“ sprechen neun Männer über sich selbst, über andere Männer und darüber, was das eigentlich ist: Männlichkeit. Regisseur Jonas Rothlaender sagt in SWR2: „Es geht immer darum, einem Klischee zu entsprechen. Und ich glaube, auf lange Sicht ist das gefährlich für uns alle.“  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN