Kinostart 06.06. Burning von Lee Chang-dong

Kinostart 06.06. Burning von Lee Chang-dong

Yoo Ah-in spielt die Hauptrolle in Lee Chang Dongs Mysteryfilm "Burning". (Foto: Capelight Pictures -)
Jong-soo (Yoo Ah-in) zieht nach dem Ende seines Studiums wieder zurück in seine südkoreanische Heimatstadt Paju, wo er sich mit Aushilfsjobs über Wasser hält. Capelight Pictures -
Für kurze Zeit bekommt sein Leben wieder einen Sinn, als er zufällig seine ehemalige Mitschülerin Hae-mi (Jeon Jong-seo) wiedertrifft und sich mit ihr anfreundet. Capelight Pictures -
Die beiden verbringen sogar eine Liebesnacht miteinander, doch das Timing macht ihnen einen Strich durch die Rechnung: Hae-mi hat bereits seit langem eine Afrika-Reise gebucht und wird längere Zeit außer Landes sein. Capelight Pictures -
Als Jong-soo am Flughafen ein paar Wochen später sehnsüchtig auf die Rückkehr von Hae-mi wartet, wird er enttäuscht: sie hat einen jungen Mann dabei, der nicht von ihrer Seite weicht. Capelight Pictures -
Hae-mi hat Ben (Steven Yeun) auf ihrer Reise kennengelernt. Er ist nicht nur reich, sondern auch selbstbewusst und schüchtert Jong-soo gerne ein. Capelight Pictures -
Dennoch schließt sich Jong-soo immer wieder Unternehmungen von Hae-mi und Ben an. Vor allem, weil er Ben misstraut. Capelight Pictures -
Als Hae-mi plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist, überkommt Jong-soo sofort der Verdacht, dass Ben etwas damit zu tun hat. Auf eigene Faust macht er sich auf die Suche nach ihr. Capelight Pictures -
Co-Autorin Oh Jung-mi sagt über Regisseur Lee Chang-dong: "Ich habe Lee Chang-dong das erste Mal 2010 an der Filmhochschule getroffen und einen Storytelling-Kurs bei ihm belegt. Er lehrte uns, dass wir uns keine guten Geschichten ausdenken, sondern finden sollen." Capelight Pictures -
STAND