STAND

Dokumentarfilm im Ersten Eingefroren in der Eiswüste: Der Dokumentarfilm „Expedition Arktis”

Erlebnis Erde: Expedition Arktis (Foto: Bild: rbb/AWI/Stefan Hendricks)
Nach dem warmen Sommer 2019 ist das Meereis dünn und die Suche nach einer geeigneten Scholle eine große Herausforderung. Bild: rbb/AWI/Stefan Hendricks
Kann sie das Forschungscamp tragen? Mithilfe von Eisbohrern wird die Eisscholle auf Dicke und Beschaffenheit geprüft. © rbb/AWI/Esther Horvath
Voller Neugier begutachten eine Bärin und ihr etwa sechs Monate altes Junges das Forschungscamp. © rbb/AWI/Esther Horvath
Während der Expedition widmet sich die Forschung nicht nur der arktischen Atmosphäre und dem Meereis, sondern auch dem 4000 Meter tiefen Nordpolarmeer. (c) rbb/AWI/Stefan Hendricks
Bärenbesuche sind häufig und die Sicherheitsvorkehrungen groß. © rbb/AWI/Esther Horvath
Das blaue Zelt des Forschungscamps birgt ein großes Bohrloch im Eis. Hier tauchen Messinstrumente hinab in die Tiefe. © rbb/AWI/Esther Horvath
Nicht nur das Team musste bestens vorbereitet sind, sondern auch die Ausrüstung. Vor der Expedition fanden Testflüge mit dem Forschungsballon "Miss Piggy" auf Spitzbergen statt. © rbb/AWI/Esther Horvath
Das Forschungscamp von oben. Bild: rbb/UFA Show & Factual/AWI
Bärenwache. folgt
Polarstern im Weddellmeer: Einsatz der Bordscheinwerfer. © rbb/AWI/Stefan Hendricks

Es ist die größte Arktis-Expedition aller Zeiten. Ihre Basis: ein Forschungsschiff, festgefroren in der Eiswüste des Nordpols. Rund 300 Forschende aus 20 Nationen sammeln Daten über den Ozean, das Eis, die Atmosphäre und das Leben. Ihre Mission: den Klimawandel verstehen.

Der Dokumentarfilm „Expedition Arktis“ wird im Rahmen der ARD-Themenwoche #WIELEBEN - BLEIBT ALLES ANDERS“ am 16.11. im Ersten gezeigt.

Weitere Bilder zur „Expedition Arktis”

ARD Themenwoche Wie wollen wir leben – bleibt alles anders?

Die Welt steht vor großen Herausforderungen: Die Corona-Pandemie stellt die solidarische Gesellschaft auf die Probe, während der Klimawandel die Existenz zukünftiger Generationen bedroht. Wie können wir in Zukunft besser leben? Diese Frage stellt sich die ARD Themenwoche – auch in SWR2  mehr...

ARD Themenwoche 15. bis 21. November Welt in der Krise - Was können wir nachhaltig verändern?

Klimawandel, Globalisierung, Corona-Pandemie-: Wir stehen vor großen Herausforderungen. - Welche Chancen bieten sich? Was können wir nachhaltig verändern?  mehr...

STAND
AUTOR/IN