Film

„Schwarze Adler“ von Torsten Körner

STAND
Dokumentation "Schwarze Adler" von Torsten Körner (Foto: Pressestelle, Filmpresskit)
Die Deutsche Fußballnationalmannschaft besteht aus Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Pressestelle Filmpresskit
Der Dokumentarfilm „Schwarze Adler“ lässt schwarze Spielerinnen und Spieler wie Otto Addo ihre persönlichen Geschichten erzählen. Welchen Weg haben sie hinter sich, bevor sie dort ankamen, wo wir ihnen zujubeln? Broadview
Welche Hürden mussten Spielerinnen wie Shery Reeves überwinden? Welchen Vorurteilen und Anfeindungen waren sie ausgesetzt – und wie war das früher, wie ist es heute? Braodcast Pictures
Sie alle eint die Liebe zum Fußball und der Stolz, für Deutschland auf dem Platz auflaufen zu können - egal, wo ihre Wurzeln liegen. Pressestelle Filmpresskit
Den Schwarzen Adler tragen sie alle auf ihrer Brust, er vermittelt ihnen Werte wie Einheit, Stärke und Mut. Doch das war nicht immer so. Pressestelle Filmpresskit
Lange Zeit war der Adler auch ein Symbol für den Ausschluss von Minderheiten. Ein deutscher Fußballheld sollte möglichst weiß sein. So wurde er sich gewünscht und so wurde er verehrt. Pressestelle Filmpresskit
Diese Zeiten sind zum Glück lange vorbei und so lässt der Filmemacher Torsten Körner in seinem Dokumentarfilm Schwarze Fußballspielerinnen und Spieler zu Wort kommen, damit sie ihre eigene Geschichte erzählen. Pressestelle Filmpresskit
Fußballer wie Patrick Owomoyela erklären, welche Wege sie gehen und welche Hindernisse sie überbrücken mussten, um dort anzukommen, wo sie jetzt sind. Pressestelle Filmpresskit

Film Rassismus im Fußball: Die Doku „Schwarze Adler“

Mit Serge Gnabry, Antonio Rüdiger und Leroy Sané ist es in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mittlerweile völlig normal, dass auch schwarze Spieler auf dem Platz stehen. Torsten Körners Doku „Schwarze Adler“ zeigt, wie steinig dieser Weg war und dass er auch noch lange nicht zu Ende ist. Ein erschütterndes Zeitdokument, das schwarzen Spielern und Spielerinnen eine Stimme verleiht. Dafür gab es nun den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Dokumentation/Reportage.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN